Sea of Thieves: Alle kommenden Inhalte werden kostenlos angeboten
Wie Design-Director Mike Chapman bestätigte, werden alle kommenden Inhalte zum Online-Piraten-Abenteuer "Sea of Thieves" kostenlos angeboten. Auf diesem Wege möchten die Entwickler verhindern, dass die Community gesplittet wird.

Nach dem durchwachsenen Launch wurde das Online-Piraten-Abenteuer „Sea of Thieves“ in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder mit Content-Updates bedacht.

Offiziellen Angaben zufolge arbeiten bei Rare zur Zeit gleich drei Teams an neuen Inhalten zu „Sea of Thieves“; mit denen der chronische Mangel an Content, mit dem der Titel zum Start zu kämpfen hatte, behoben werden soll. Wer befürchtet haben sollte, dass auf kurz oder lang auch kostenpflichtige DLCs beziehungsweise Erweiterungen folgen werden, kann sich nun entspannt zurücklehnen.

Sea of Thieves: Es wird keine kostenpflichtigen Inhalte geben

Wie Design-Director Mike Chapman auf Nachfrage versicherte, werden die Inhalte zu „Sea of Thieves“ auch auf lange Sicht kostenlos angeboten. Auf diesem Wege möchten die Verantwortlichen von Rare verhindern, dass die Community gesplittet wird. Auch auf Pay2Win-Mechaniken werde definitiv verzichtet.

„Wir würden bei der Veröffentlichung neuer Inhalte niemals Gebühren erheben, da dies unsere Community aufteilen würde. Die Idee, eine Erweiterung kaufen zu müssen, um mit deinen Freunden zu spielen. So etwas würden wir nie tun“, so Chapman.

„Sea of Thieves“ ist für die Xbox One und Windows 10 erhältlich.

Quelle: Gamesindustry

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.