Spider-Man: DLC-Plan enthüllt – Termin, Infos und Preise
Mit dem Kauf von "Spider-Man" erhaltet ihr längst nicht alle Inhalte, die für den Titel geplant sind. Nach dem Launch könnt ihr drei zusätzliche Kapitel herunterladen, die bis Dezember veröffentlicht werden. Wir haben einen Termin, Infos und Preisangaben für euch.
PS4

Das kommende „Spider-Man“ wird nach dem Launch mehrere Download-Erweiterungen erhalten, die unter dem Namen „The City that Never Sleeps“ bzw. „Die Stadt, die niemals schläft“ zusammengefasst sind. Enthalten sind drei Kapitel, die zu unterschiedlichen Terminen veröffentlicht werden.

Mit Raubüberfall geht es los

Das erste Kapitel der DLC-Reihe von „Spider-Man“ trägt den Namen „Raubüberfall“ und wird laut der heutigen Ankündigung am 23. Oktober 2018 veröffentlicht. Auch die Zeiträume der Fortsetzungen wurden bereits genannt. Im November 2018 folgt das zweite Kapitel mit der Bezeichnung „Revierkämpfe“ und im Dezember erfolgt der Abschluss mit „Silver Lining“.

Im ersten der genannten Zusatzkapitel trefft ihr auf Felicia Hardy alias Black Cat, die bereits im Basisspiel in Erscheinung tritt und Spuren für Spider-Man hinterlässt. In dieser Erweiterung müsst ihr weitere Missionen und Herausforderungen meistern. Auch sind weitere Gegnergruppen mit an Bord. Zusätzlich könnt ihr drei weitere Anzüge freischalten.

Die einzelnen Kapitel von „Die Stadt, die niemals schläft“ können zum Preis von jeweils 9,99 Dollar bzw. Euro aus dem PlayStation Store geladen werden. Zudem wird ein Gesamtpaket angeboten, das mit 24,99 Dollar bzw. Euro zu Buche schlägt. Besitzer der Digital Deluxe Edition von „Marvels Spider-Man“ müssen die Geldbörse nicht nochmals öffnen. Diese Version des Spiels enthält den Season Pass für die drei Erweiterungen bereits.

„Marvel’s Spider-Man“ wird am 7. September 2018 exklusiv für die PlayStation 4 auf den Markt kommen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.