The Walking Dead The Final Season: Switch-Version startet ebenfalls im August
Eigentlich sollte die Switch-Version von "The Walking Dead: The Final Season" mit ein wenig Verspätung starten. Wie Telltale Games bekannt gab, starten die unterschiedlichen Versionen nun doch simultan.

In wenigen Tagen wird die finale Staffel zum Episoden-Adventure „The Walking Dead“ starten. Wie die Entwickler von Telltale Games vor wenigen Wochen einräumten, sollte die Switch-Version mit ein wenig Verspätung erscheinen.

Einer aktuellen Mitteilung von Telltale Games zufolge ist dieses Thema erfreulicherweise vom Tisch. Laut den Entwicklern wird die erste Episode von „The Walking Dead: The Final Season“ zumindest in Nordamerika ab dem 14. August für alle Plattformen erhältlich sein. Lediglich in Europa werden sich Switch-Spieler etwas länger gedulden müssen. Aber auch hierzulande soll im August so weit sein.

The Walking Dead The Final Season: Erscheint simultan für alle Plattformen

In „The Walking Dead: The Final Season“ soll die Geschichte von Clementine zu einem spannenden Ende geführt werden. „Clementine ist nun eine unerbittliche und entschlossene Überlebende, die das letzte Kapitel ihrer Reise angetreten hat. Nachdem sie jahrelang heimatlos war und Gefahren durch die Lebenden sowie die Toten trotzen musste, hat sie nun endlich die Chance, in einer abgelegenen Schule ein neues Zuhause zu finden. Aber sie wird Opfer bringen müssen, um es zu beschützen“, so die Entwickler.

Und weiter: „Clem muss sich eine Existenz aufbauen und zur Anführerin heranreifen, ohne AJ aus den Augen zu lassen. Dieser Waisenjunge ist für sie zum einzigen Familienmitglied geworden, das sie noch hat. In dieser mitreißenden und emotionalen letzten Staffel wirst du deine Beziehungen definieren, gegen die Untoten kämpfen und bestimmen, wie Clementines Geschichte endet.“

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.