V-Rally 4: Neues Gameplay schickt euch nach Malaysia, Rumänien und Kenia
Zum im kommenden Monat erscheinenden Rennspiel "V-Rally 4" sind zwei weitere Videos erschienen, die uns bereits die Strecken aus Malaysia und Kenia vorstellen.

Bigben Interactive und Kylotonn Racing Games gewähren uns mit zwei weiteren Gameplayvideos einen neuen Einblick in „V-Rally 4“. Damit zeigt man uns auch zwei vollständige Rallye-Abschnitte aus Malaysia und Kenia.

Mit „V-Rally 4“ bekommen die Spieler den neuesten Ableger der klassischen Rennspiel-Reihe geboten, wobei ein Karrieremodus, Multiplayer-Modus und ein Splitscreen-Modus zu erwarten sind. Dabei können die Spieler in unterschiedlichen Disziplinen antreten. Die Entwickler versprechen diesbezüglich V-Rally Cross-Rennen, Buggy-Rennen, Rally, Extreme-Khana und Hillclimb-Rennen.

Darüber hinaus möchte Kylotonn Racing Games eine perfekte Mischung aus Simulation und Spektakel bieten, sodass 50 legendäre Fahrzeuge aus der Rallye-Historie im Spiel auftauchen werden. Die Spieler können die zahlreichen Fahrzeuge sammeln, verbessern, modifizieren und beherrschen.

„V-Rally 4“ wird am 8. September 2018 für die PlayStation 4 und Xbox One, am 28. September 2018 für den PC und zu einem späteren Zeitpunkt für die Nintendo Switch im weltweiten Handel erscheinen. Weitere Nachrichten zum Rennspiel kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken. Hier sind jedoch erst einmal die zwei neuen Videos, die das Gameplay aus Malaysia und Kenia zeigen.

Update: In einem weiteren Video werden Rennszenen in Rumänien gezeigt.