Xbox Game Pass: Doom und Rage stehen ab sofort bereit
Wie im Laufe des gestrigen Tages bereits durchsickerte, fand der düstere Shooter "Doom" heute den Weg in den Xbox Game Pass. Auch der Shooter "Rage", der seinerzeit unter anderem für die Xbox 360 veröffentlicht wurde, kann ab sofort über den Abo-Dienst bezogen werden.

Bereits auf der diesjährigen E3 bekundeten die Verantwortlichen von Bethesda Softworks ihr Interesse am Xbox Game Pass und stellten die ersten Titel bereit.

Hierbei haben wir es mit dem Action-Rollenspiel „Fallout 4“ auf der einen und dem Fantasy-MMO „The Elder Scrolls Online“ auf der anderen Seite zu tun. Im Laufe des gestrigen Tages tauchte eine vermeintliche E-Mail von Microsoft auf, die Xbox Game Pass-Abonnenten erreicht erhaben soll. In dieser wurde darauf hingewiesen, dass „Doom“ heute den Weg in den Xbox Game Pass finden wird.

Xbox Game Pass: Bethesda Softworks stellt Doom und Rage bereit

Nachdem eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft beziehungsweise Bethesda Softworks bisher auf sich warten ließ, wurde am Abend für Klarheit gesorgt. Wie Bethesda Softworks im Rahmen der hauseigenen Pressekonferenz zur QuakeCon 2018 bekannt gab, kann „Doom“ in der Tat ab sofort über den Xbox Game Pass bezogen werden.

Selbiges gilt für den Shooter „Rage“, der im Jahr 2010 unter anderem für die Xbox 360 veröffentlicht wurde und die Abwärtskompatibilität der Xbox One unterstützt. Beim Xbox Game Pass handelt es sich um einen kostenpflichtigen Service, der monatlich mit 9,99 Euro zu Buche schlägt.

Im Rahmen des Angebots erhalten die Spieler Zugriff auf mehr als 100 Spiele, die ohne weitere Kosten heruntergeladen und gespielt werden können.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.