Days Gone: Das Endzeit-Abenteuer im neuen TGS 2018-Trailer präsentiert
Zu den Titeln, die Sony Interactive Entertainment im Zuge der diesjährigen Tokyo Game Show präsentiert, gehört auch "Days Gone". Die Spieler am heimischen Bildschirm dürfen sich heute über einen neuen Trailer freuen.
PS4

Mittlerweile arbeiten die Entwickler von Sony Bend seit einer ganzen Weile am Endzeit-Abenteuer „Days Gone“, das sich exklusiv für die PlayStation 4 in Entwicklung befindet.

Nachdem „Days Gone“ zunächst für eine Veröffentlichung in diesem Jahr vorgesehen war, räumten Sony Interactive Entertainment und Sony Bend vor ein paar Monaten ein, dass das ambitionierte Projekt noch etwas mehr Zeit benötigt. Als neuer Releasetermin wurde der 22. Februar 2019 ausgerufen. Des Weiteren entschlossen sich Sony Interactive Entertainment dazu, die diesjährige Tokyo Game Show zu nutzen, um „Days Gone“ auch dem japanischen Publikum zu präsentieren.

Days Gone: Zeigt sich im neuen Tokyo Game Show-Trailer

Ein passender Trailer darf da natürlich nicht fehlen und steht ab sofort unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit. „Übernimm die Rolle des ehemaligen Biker-Outlaws Deacon St. John: eines Herumtreibers, Kopfgeldjägers, umherstreifenden Vertreters der letzten Menschen. In einer von einer globalen Pandemie verwüsteten Welt meidet St. John die vermeintlich sicheren Lager in der Wildnis, die von den letzten Überlebenden der Menschheit eingerichtet wurden, und sucht sein Glück auf den zerstörten Straßen.“, so die Entwckler von Sony Bend zu ihrem neuen Werk.

Und weiter: „Das vor dem zerklüfteten, vulkanischen Hintergrund der pazifischen Nordwestküste angesiedelte Days Gone lädt dich ein, eine Welt zu erkunden, die von degenerierten menschlichen Monstern, den Freakers, heimgesucht wird. Kämpfe dir deinen Weg durch die trostlose Landschaft auf der Suche nach Vorräten, Rohstoffen und, vor allem, einem Grund, weiterzuleben.“