Forza Horizon 4: Preload auf Xbox One und PC gestartet
Die digitale Version des Open-World-Rennspiels "Forza Horizon 4" kann ab sofort heruntergeladen werden. Allerdings kann man den Titel erst zum offiziellen Launch spielen.

Microsoft und Playground Games werden Xbox One- und PC-Spieler in wenigen Wochen mit dem Open-World-Rennspiel „Forza Horizon 4“ versorgen. In der vergangenen Nacht startete auch der Preload der Vollversion. Somit haben alle Spieler, die den Titel bereits in einer digitalen Version vorbestellt haben, die Möglichkeit das Spiel vollständig herunterzuladen.

Die Downloadgröße variiert je nach Plattform. PC-Spieler müssen insgesamt 63,73 Gigabyte herunterladen. Auf der Xbox One werden wiederum 56,13 Gigabyte auf der Festplatte gespeichert, wobei Xbox One X-Spieler sogar 60,19 Gigabyte an Platz benötigen. Der Unterschied der Dateigrößen dürfte aus der unterschiedlichen Qualität der Assets herrühren.

„Forza Horizon 4“ erscheint am 2. Oktober 2018 für die Xbox One und den PC. Wer sich die Ultimate Edition des Rennspiels gekauft hat, darf bereits am 28. September 2018 die Motoren starten. Sollte man zunächst einen Eindruck von dem neuen Ableger erhalten wollen, kann man sich bereits seit einigen Tagen eine Demo-Version in den etwaigen Online-Stores herunterladen.

Weitere Nachrichten und Videos zu „Forza Horizon 4“ kann man bereits in unserer Themenübersicht entdecken.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.