Forza Horizon 4: Testwertungen in der Übersicht
Die internationalen Kritiken zum in wenigen Tagen erscheinenden Open-World-Rennspiel "Forza Horizon 4" wurden bereits bereitgestellt. Somit erfahren wir, ob das neueste Rennspiel aus dem Hause Playground Games die Erwartungen erfüllen kann.

Microsoft und Playground Games werden am 2. Oktober 2018 das Open-World-Rennspiel „Forza Horizon 4“ für die Xbox One und Windows 10 veröffentlichen. Ab dem 28. September 2018 können bereits Käufer der Ultimate Edition loslegen. Nichtsdestotrotz verraten uns bereits heute zahlreiche Kritiker, ob „Forza Horizon 4“ den hohen Erwartungen gerecht wird.

In diesem Fall sind sich die Kritiker einig. „Forza Horizon 4“ ist auf ganzer Linie gelungen, sodass die Spieler eine grafisch beeindruckende offene Spielwelt erwarten können, die vor Aktivitäten überquillt. Zudem wird der fließende Wechsel der Jahreszeiten sehr positiv hervorgehoben, da man beim Fahren mehr Acht geben muss. Eine große Auswahl an Schwierigkeitsmodifikatoren erlaubt eine anpassbare Spielerfahrung.

Selbstverständlich werden auch wieder zahlreiche Fahrzeuge geboten, die detailgetreu dargestellt werden. Mit der Online-Funktionalität wird auch das Gefühl einer dynamischen Welt vermittelt. Nichtsdestotrotz sollen die Forzathon Live Events etwas anstrengend sein. In der folgenden Übersicht kann man bereits die Testwertungen zahlreicher internationaler Kritiker finden.

Die ersten Wertungen in der Übersicht

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.