PlayStation Now: Downloadfunktion für PS4- und PS2-Spiele angekündigt
Die Verantwortlichen von Sony Interactive Entertainment haben bekanntgegeben, dass PlayStation Now ab sofort den Download von PlayStation 4- und PlayStation 2-Spielen erlaubt.
PS4

In den letzten Monaten waren mehrfach Hinweise auf eine Downloadfunktion für den Streaming-Dienst „PlayStation Now“ aufgetaucht. Nun hat Sony Interactive Entertainment auf dem amerikanischen PlayStation Blog bekanntgegeben, dass man ab sofort via PlayStation Now Spiele auf die PlayStation 4 herunterladen kann, um sie lokal und offline zu spielen.

Beinahe alle PlayStation 4-Spiele wie „Bloodborne“, „God of War 3 Remastered“ und „Until Dawn“ sowie klassische PlayStation 2-Spiele, die für PlayStation 4 neu aufgelegt wurden, können heruntergeladen werden. Das Feature soll in den kommenden Tagen nach und nach allen PlayStation Now-Abonnenten zur Verfügung gestellt werden.

Heruntergeladene PlayStation Now-Spiele werden alle vom Nutzer gekaufte DLCs, Mikrotransaktionen und Add-Ons sowie PlayStation 4 Pro-Verbesserungen für PlayStation 4 Pro-Besitzer unterstützen. Man benötigt auch keine PlayStation Plus-Mitgliedschaft, um online zu spielen. Hat man ein Spiel via Streaming gestartet und möchte es lokal fortsetzen, muss man den Speicherstand aus der PlayStation Now-Cloud mit einer PlayStation Plus-Mitgliedschaft auf die Konsole übertragen. Dafür transferiert man den Speicherstand in die PlayStation Plus-Cloud und lädt ihn daraufhin herunter.

Zudem muss man die PlayStation 4 alle paar Tage mit dem Internet verbinden, um das PlayStation Now-Abonnement zu verifizieren.