Sea of Thieves: Forsaken Shores-Update veröffentlicht
Rare hat heute das sogenannte "Forsaken Shores"-Update veröffentlicht, das kostenlos für "Sea of Thieves" geladen werden kann. Es umfasst zahlreiche neue Inhalte und Verbesserungen, die in einem Changelog aufgelistet sind.

„Sea of Thieves“ hat mit „Forsaken Shores“ ein neues Update erhalten. Es kann kostenlos für Xbox One und Windows 10-PC heruntergeladen werden.

„Forsaken Shores“ schickt euch in die neue vulkanische Region The Devil’s Roar, die mit gefährlichen und herausfordernden Vulkanausbrüchen beeindrucken soll. Neben heißen Felsen und fließender Lava werdet ihr dort mit Erdbeben und unvorhersehbaren Geysiren konfrontiert. Eingeführt wird mit „Forsaken Shores“ auch ein Ruderboot.

Die neuen Inhalte könnt ihr über eine zeitlich begrenzte Kampagne kennenlernen, die ab sofort vier Wochen lang verfügbar ist. Die Kampagne erzählt die Geschichte der ersten Crew, die ihre Segel in Richtung Devil’s Roar gesetzt hat.

„Als Teil der Kampagne findet ihr neue Quests bei der Händler-Allianz, die Frachtfahrten auf der ganzen Welt durchführen und große Belohnungen ausliefern“, so die Macher.

Die sogenannten Cargo Runs sollen in der dritten Woche der Kampagne eingeführt werden und ein fester Bestandteil von „Sea of Thieves“ bleiben. Den vollständigen Changelog zum neuen Update von „Sea of Theives“ findet ihr auf der offiziellen Seite des Spiels. Mehr zum Piratenabenteuer halten wir in unserer Themen-Übersicht für euch bereit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.