Spider-Man: Die Perfektionierung des Schwingens wird im neuen Video behandelt
Die Verantwortlichen von Marvel Entertainment präsentieren uns in einem neuen Trailer einen Blick hinter die Kulissen. So verrät man, wie Insomniac Games das Schwingen umgesetzt hat.
PS4

Die Veröffentlichung des Open-World-Actionspiels „Marvel’s Spider-Man“ steht unmittelbar bevor. Am kommenden Freitag werden PlayStation 4-Spieler in den Genuss des Superhelden-Abenteuers kommen können. Nun hat Marvel Entertainment ein neues Behind-the-Scenes-Video veröffentlicht, mit dem man uns erläutert, wie Insomniac Games das Schwingen umgesetzt hat.

In „Marvel’s Spider-Man“ kann man sich durch die Häuserschluchten New Yorks schwingen. Dabei muss die Steuerung stets direkt und präzise sein, damit man das Gefühl bekommt tatsächlich der Superheld zu sein. Deshalb haben die Entwickler sichergestellt, dass man von nichts eingeschränkt wird, wenn man durch die Gegend schwingt und sich durch die Stadt bewegt. Das zugängliche System sollte jedoch nicht an Spieltiefe einbüßen.

„Marvel’s Spider-Man“ erscheint am 7. September 2018 für die PlayStation 4. Wenn man bereits einen Eindruck von dem Abenteuer erhalten möchte, sollte man sich unseren hauseigenen Test durchlesen. In diesem gehen wir sowohl auf die positiven als auch negativen Punkte ein, die den neuesten Superhelden-Titel bestimmen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.