Spider-Man: Teaser-Trailer zum ersten DLC „Raubüberfall“ erschienen – 11 Dinge, die man wissen sollte
Das Open-World-Actionspiel "Spider-Man" erhält in den nächsten Monaten einige Zusatzkapitel. Mit einem ersten Teaser-Trailer stellt man uns bereits den "Raubüberfall"-DLC vor.
PS4

Sony Interactive Entertainment und die verantwortlichen Entwickler von Insomniac Games haben das Open-World-Actionspiel „Spider-Man“ noch nicht in den Handel gebracht. Allerdings scheint sie dieser Umstand nicht daran zu hindern bereits erste Details zu den geplanten DLC-Inhalten zu enthüllen. So hatte man bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass man drei Zusatzkapitel veröffentlichen wird.

Unter dem Namen „De Stadt, die niemals schläft“ fasst man drei Erweiterungen zusammen. Bereits am 23. Oktober 2018 soll mit „Raubüberfall“ der erste kostenpflichtige DLC veröffentlicht werden. Mit einem neuen Teaser-Trailer gewähren uns die Verantwortlichen bereits einen ersten Blick auf die neuen Inhalte.

In „Raubüberfall“ werden die Spieler ein weiteres Mal auf Felicia Hardy treffen. Sie ist unter dem Namen Black Cat bekannt und hinterlässt Spuren für Spider-Man. Mit zusätzlichen Missionen und Herausforderungen sollen die Spieler beschäftigt werden. Darüber hinaus soll auch eine weitere Gegnergruppe geboten werden, während man drei neue Anzüge für den Superhelden freischalten kann.

„Spider-Man“ erscheint am 7. September 2018 exklusiv für die PlayStation 4. Im November soll wiederum „Revierkämpfe“ erscheinen, während die DLC-Reihe im Dezember mit „Silver Lining“ ihren Abschluss finden wird. Darüber hinaus haben die Redakteure von PlayStation Access ein neues Video zu „Spider-Man“ veröffentlicht, in dem sie elf Dinge aufzählen, die man vor dem Spielen wissen sollte.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.