The Walking Dead: The Final Season verschwindet aus den Stores – Statement von Telltale
"The Walking Dead: The Final Season" verschwindet aus den Stores. Berichten zufolge hat Telltale Games darum gebeten, den Season Pass-Verkauf temporär einzustellen.

Update: Telltale Games hat inzwischen verraten, warum „The Walking Dead: The Final Season“ aus den Stores genommen wurde.

„Ja, wir haben den Season Pass von The Walking Dead: The Final Season vorläufig aus den Stores entfernt“, so ein Vertreter gegenüber Polygon. „Wir arbeiten derzeit daran, eine Möglichkeit zu finden, die Produktion der Episoden 3 und 4 in andere Hände zu geben, damit die Season abgeschlossen werden kann.“

Und weiter: „Das Ergebnis dieser Bemühungen wird bestimmen, wann und wie die letzte Season in die Läden zurückkehrt. Wir hoffen, dass wir vor dem Ende der Woche eine verbindliche Ankündigung haben. Vorerst entschuldigen wir uns für etwaige Unannehmlichkeiten.“

Meldung vom 26. September 2018: In der vergangenen Woche erreichte uns die Nachricht, dass Telltale Games, der Entwickler hinter gefeierten Episodenspielen wie „The Walking Dead“ und „The Wolf Among Us“, den Großteil des Studios schließen musste. Die meisten Mitarbeiter mussten gehen und Spiele werden bei Telltale Games offenbar nicht mehr produziert.

Unklar ist nach wie vor, wie es mit „The Walking Dead: The Final Season“ weitergehen wird. Zunächst sickerte durch, dass die Staffel nach der zweiten Episode unvollendet abgebrochen wird. Allerdings keimte in dieser Woche Hoffnung auf. Offenbar gibt es Bestrebungen, den Abschluss der Reihe in anderen Studios zu einem würdigen Ende zu bringen.

Entfernung nur temporär?

Aufgrund der unsicheren Situation scheinen die ersten großen Vertriebsplattformen die Reißleine zu ziehen. In mehreren Stores wird der Season Pass von „The Walking Dead: The Final Season“ nicht mehr verkauft.

Erfolgt ist der Verkaufsstopp in einigen regionalen PlayStation Stores (mit Ausnahme der Demoseite für die erste Folge), in einigen Ländern im Xbox Games Store, auf Steam und GOG. In einer Nachricht auf der GOG-Seite erklärte das Unternehmen, dass „Telltale eine vorübergehende Verkaufspause von The Walking Dead – Final Season“ beantragt hat, was auch die Entfernung von anderen digitalen Plattformen erklären könnte.

Im deutschen PlayStation Store ist der Season Pass zum jetzigen Zeitpunkt noch erhältlich. Gleiches gilt für den eShop. Es wird allerdings erwartet, dass „The Walking Dead: The Final Season“ in absehbarer Zeit von allen Plattformen verschwinden wird.

Das hängt wohl damit zusammen, dass nicht so recht klar ist, ob Telltale Games in der Lage sein wird, die beiden verbleibenden Episoden der geplanten vier Episoden-Staffel auf den Markt zu bringen. Berichten zufolge soll das zuständige Entwicklerteam unter den entlassenen Mitarbeitern sein. Mit dem Season Pass würdet ihr allerdings alle vier Episoden bezahlen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.