The Witcher Netflix: Serie startet schon 2019
Nachdem vor einigen Tagen bekannt wurde, dass der Superman-Darsteller Henry Cavill in der Netflix-Serie zu "The Wicther" die Rolle von Hexer Geralt übernehmen wird, sickerte am Wochenende das Veröffentlichungsjahr der Reihe durch. Schon 2019 geht es demnach los.

Nachdem „The Witcher“ als Roman und Videospielreihe große Erfolge feiern konnte, laufen die Arbeiten an einer gleichnamigen Netflix-Serie. Einen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht. Allerdings sorgte Showrunner Lauren S. Hissrich auf Twitter für eine kleine Überraschung. Auf einer Grafik liefert die Dame nicht nur eine kurze Beschreibung der Serie, auch ist das Veröffentlichungsjahr zu erkennen.

Offenbar soll die Netflix-Serie rund um „The Witcher“ schon 2019 an den Start gehen. Da sich die Verfilmung aber weiterhin in der Pre-Produktionsphase befindet, ist eher mit einer Premiere gegen Ende des kommenden Jahres zu rechnen. Zuvor ging man von einer Veröffentlichung von „The Witcher“ im Jahr 2020 aus.

„Der Hexer Geralt, ein mutierter Monsterjäger, kämpft damit, seinen Platz in einer Welt zu finden, in der sich die Leute oftmals als niederträchtiger erweisen als Bestien“, so die offizielle Beschreibung der Netflix-Serie.

Erst kürzlich wurde bekannt, dass Henry Cavill, der zuvor als Superman in „Man of Steel“ und „Batman v Superman: Dawn of Justice“ auftauchte, in der Verfilmung von „The Witcher“ eine wichtige Rolle spielen wird. Er verkörpert Geralt von Riva. Cavill hatte sich zuvor als großer Fan der Bücher und der Videospiele geoutet und gehofft, dass er den Hexer zum Leben erwecken darf. Weitere Castmitglieder sind bislang nicht bekannt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.