Warframe: Der offizielle Releasetermin und ein neuer Trailer zur Switch-Version
Nachdem der Free2Play-Shooter "Warframe" vor ein paar Wochen für Nintendos Switch bestätigt wurde, bekam die Switch-Version nun auch einen finalen Releasetermin spendiert. Zudem steht ein neuer Trailer bereit.

Wie die Entwickler von Digital Extremes vor ein paar Wochen bekannt gaben, wird der beliebte Free2Play-Shooter „Warframe“ auch für Switch erscheinen.

Während die Technik entsprechend auf den Konsolen-Handheld-Hybrid zugeschnitten wird, wird sich im spielerischen Bereich nichts ändern. Nach wie vor übernehmen die Spieler die Kontrolle über einen ihrer Warframes, nehmen wahlweise alleine oder mit anderen Spielern Missionen in Angriff und bergen Ressourcen, mit denen neue Waffen und Warframes erschaffen werden können.

Warframe: Die Umsetzung für Nintendos Switch erscheint im November

„In Warframe schlüpfen die Spieler in die Rolle und die Rüstung der Tenno, einer Rasse von alten Kriegern, die mit Klingen und Schusswaffen kämpfen und vom geheimnisvollen Führer Lotus aus einem jahrhundertelangen Kälteschlaf erweckt wurden, um die Ordnung im gesamten Sonnensystem wiederherzustellen. Warframe bietet mehr als 35 einzigartige Warframes, hunderte von Waffen und tausende von Anpassungsoptionen, die Möglichkeit, Waffen, Rüstungen und Gegenstände mit einem flexiblen Mod-System aufzurüsten sowie die Option, Clans beizutreten, Haustiere zu halten und riesige neue offene Welten zu erkunden“, heißt es zum Free2Play-Shooter.

Auch „Warframe“ gehörte zu den Titeln, die im Zuge von Nintendos aktueller Direct-Konferenz thematisiert wurden. So wurde nicht nur ein neuer Trailer zur Switch-Version veröffentlicht, gleichzeitig wurde auch der finale Releasetermin von „Warframe“ für Switch enthüllt: Der 20. November.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.