Assassin’s Creed Odyssey: Sorgt bei den gleichzeitig aktiven Spielern auf dem PC für einen neuen Serienrekord
In einem aktuellen Statement sprachen die Verantwortlichen von Ubisoft über das kommerzielle Abschneiden von "Assassin's Creed Odyssey". Wie es heißt, stellt der Titel hinsichtlich der aktiven Spieler auf dem PC einen neuen Rekord auf.
PC

Vor wenigen Tagen veröffentlicht Ubisoft mit „Assassin’s Creed Odyssey“ den neuesten Ableger der kommerziell erfolgreichen und langlebigen Serie.

Handfeste Details zu den bisherigen Verkaufszahlen des Abenteuers nannte der französische Publisher zwar nicht, verlor im Zuge eines aktuellen Statements aber immerhin ein paar Worte über den Start von „Assassin’s Creed Odyssey“ auf dem PC. Wie es heißt, wurde hinsichtlich der aktiven Spieler auf der digitalen Gaming- und Vertriebsplattform Steam ein neuer Serienrekord aufgestellt.

Assassin’s Creed Odyssey: Ubisoft spricht von einem starken Start auf dem PC

Demnach brachte es „Assassin’s Creed Odyssey“ am vergangenen Sonntag zu Bestzeiten auf 62.000 aktive Nutzer auf Steam gleichzeitig und übertrumpfte den bisherigen Rekordhalter um rund 33 Prozent. Für den bisherigen Spitzenwert sorgte der Vorgänger „Assassin’s Creed Origins“, der er es zu seinen Bestzeiten auf 41.000 Spieler gleichzeitig brachte.

„Assassin’s Creed Odyssey“ wurde am 5. Oktober für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 veröffentlicht und verfrachtet die Spieler in das antike Griechenland. Zu den spielerischen Neuerungen gehört nicht nur die Tatsache, dass die Spieler erstmals zwischen zwei Hauptcharakteren wählen dürfen. Zudem spricht Ubisoft von einem erweiterten Dialog-System sowie der abgeschlossenen Transformation hin zu einem vollwertigen Action-Rollenspiel.

Quelle: Gythip

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.