Diablo 3: Seasons auf Switch setzen kein Nintendo Switch Online-Abo voraus
In wenigen Tagen wird das Action-Rollenspiel "Diablo 3" in Form der sogenannten "Eternal Collection" den Weg auf Nintendos Switch finden. Wie Blizzard Entertainment auf Nachfrage bestätigte, setzt die Teilnahme an den Seasons kein gültiges Nintendo Switch Online-Abo voraus.

Passend zum Start der diesjährigen BlizzCon Ende der nächsten Woche wird das erfolgreiche Action-Rollenspiel „Diablo 3“ in Form der sogenannten „Eternal Collection“ den Weg auf Nintendos Switch finden.

Diese umfasst neben dem Hauptspiel auch die „Reaper of Souls“ auch den Totenbeschwörer-DLC. Wenige Tage vor dem offiziellen Release auf Switch ging Blizzard Entertainment noch einmal auf die Umsetzung für den Konsolen-Handheld-Hybriden ein. Wie bestätigt wurde, setzt die Teilnahme an den Seasons kein gültiges Nintendo Switch Online-Abo voraus.

Diablo 3: Erscheint im November für Switch

Blizzard Entertainments verantwortlicher Community Manager dazu: „Hey zusammen. Wie ich sehe, gibt es hinsichtlich der Notwendigkeit des Nintendo Switch Online-Angebots in Bezug auf die kommende Diablo 3: Eternal Collection einige Verwirrung. Um das klarzustellen: Für die Teilnahme an den Seasons wird kein Nintendo Switch Online-Abo benötigt.“

Und weiter: „Beim Multiplayer ist dies jedoch der Fall. Dies ist identisch mit der Art und Weise, wie die Gameplay-Funktionen auch in den Xbox One und PS4-Versionen von Diablo 3 funktionieren. Ich hoffe, ich habe damit für Klarheit gesorgt.“

Die „Diablo 3: Eternal Collection“ erscheint am 2. November für Switch.

Quelle: Blizzard Entertainment (Offiziell)

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.