Monster Hunter World: Neue Verkaufszahl enthüllt
Capcom hat eine weitere Verkaufszahl zu "Monster Hunter World" verraten. Laut der Angabe des Unternehmens kommt das Action-Rollenspiel auf mehr als 10,7 Millionen Verkäufe. 70 Prozent davon stammen aus Nordamerika und Europa.
Monster Hunter World: Neue Verkaufszahl enthüllt
Der PC-Launch sorgte für weitere Verkäufe.

Dass Capcom mit „Monster Hunter World“ ein erfolgreiches Spiel auf den Markt gebracht hat, ist seit längerer Zeit kein allzu großes Geheimnis. Heute hat das Unternehmen eine Zahl in den Umlauf gebracht, mit der dieser Erfolg nochmals untermauert wird.

10,7 Millionen Verkäufe erzielt

Im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichtes gab Capcom bekannt, dass „Monster Hunter World“ bis Ende September 10,7 Millionen Verkäufe erzielen konnte. Darauf aufbauend scheint sich die Monster-Hatz nach wie vor hervorragend zu schlagen.

Ausgehend von der Tatsache, dass im August davon die Rede war, dass „Monster Hunter World“ zu diesem Zeitpunkt die 10 Millionen-Marke durchbrochen hat, müssten in der Zwischenzeit etwa 700.000 Exemplare hinzugekommen sein.

Das hat einen Grund: Im September dieses Jahres kam die PC-Fassung von „Monster Hunter World“ in den Handel. Das gab offenbar nochmals einen kräftigen Schub.

Übrigens: 70 Prozent aller verkauften Kopien des Capcom-Spiels wurden in Nordamerika und Europa abgesetzt. Erhältlich ist „Monster Hunter World“ inzwischen für PlayStation 4, Xbox One und PC.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.