PlayStation Network: Feature zur Änderung der PSN Online ID angekündigt – Startet in Kürze in das Preview-Programm
Wie Sony auf dem offiziellen PlayStation Blog bekannt gab, erhalten PlayStation Network-Nutzer schon bald die Möglichkeit, ihre PSN-ID zu ändern. Zunächst soll das entsprechende Feature im Rahmen des Preview-Programms getestet werden.

In den vergangenen Wochen zeichnete sich bereits ab, dass Nutzer des PlayStation Networks bald die Möglichkeit erhalten könnten, ihre PSN-ID zu ändern.

Auf dem hauseigenen PlayStation Blog ließ Sony die sprichwörtliche Katze aus dem Sack und kündigte das Feature zur Änderung der PSN-ID offiziell an. Während die erste Änderung kostenlos in Anspruch genommen werden kann, werden danach pro Änderung 9,99 Euro fällig. Wer eine gültige PlayStation Plus-Mitgliedschaft sein Eigen nennen sollte, kann seine PSN-ID für 4,99 Euro ändern lassen.

PlayStation Network: Die PSN-ID kann bald geändert werden

Wenn ihr eure Online-ID ändert, habt ihr die Möglichkeit, eure vorherige ID mit eurer neuen ID anzeigen zu lassen, damit eure Freunde euch erkennen können. Diese Funktion steht bei allen Spielen, die nach dem 1. April 2018 für die PS4 veröffentlicht wurden, und einem Großteil der Spiele, die vor diesem Zeitpunkt ins Rennen geschickt wurden, zur Verfügung. „Bitte beachtet jedoch, dass nicht alle Spiele und Anwendungen für PS4-, PS3- und PS Vita-Systeme die Online-ID-Änderung garantiert unterstützen und dass bei bestimmten Spielen gelegentlich Probleme oder Fehler auftreten können“, so Sony.

Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, wird das entsprechende Feature in Kürze im Preview-Programm getestet. „Die Beta-Version der PSN Online-ID-Änderung ist Teil des PlayStation Preview-Programms und wird für ausgewählte Nutzer verfügbar sein, die sich als Tester für frühere PlayStation 4-Systemsoftware-Betas registriert haben. Während des Preview-Programms können die Tester ihre Online-ID so oft ändern, wie sie möchten“, heißt es hier.

Alle weiteren Details zur heutigen Ankündigung wurden auf dem offiziellen PlayStation Blog für euch zusammengefasst.