Pokémon Let’s Go Pikachu & Evoli: Weitere Forschungsergebnisse zu Meltan im neuen Video
In einem neuen Video haben die Verantwortlichen von Nintendo, The Pokémon Company und GameFreak weitere Forschungsergebnisse zum mysteriösen Pokémon Meltan enthüllt, das in "Pokémon Let's Go, Pikachu!" und "Pokémon Let's Go, Evoli!" auftauchen wird.

Vor wenigen Wochen wurden bereits erste Informationen zu einem neuen mysteriösen Pokémon verraten, das unter anderem in den kommenden Nintendo Switch-Rollenspielen „Pokémon Let’s Go, Pikachu!“ und „Pokémon Let’s Go, Evoli!“ auftauchen soll. Die Rede ist von Meltan, einem Pokémon der Kategorie Mutter. Heute ist ein neues Video erschienen, in dem Professor Eich und Professor Willow einige weitere Forschungsergebnisse erzielen.

So entdeckt Professor Eich eine sogenannte „Wunderbox“, die keine Wirkung erzielt, wenn sie in einem Labor geöffnet wird. Als Professor Willow die Wunderbox in der Wildnis öffnet, erscheint plötzlich Meltan. Interessanterweise taucht nicht nur ein Meltan auf. Stattdessen wird direkt ein ganzes Rudel dieses mysteriösen Pokémons angelockt, das Professor Willow weiterhin erforschen soll. Offenbar wird die Wunderbox benötigt, um das Pokémon zu fangen. In Kürze soll auch ein weiteres Forschungsvideo der beiden Professoren veröffentlicht werden.

„Pokémon Let’s Go, Pikachu!“ und „Pokémon Let’s Go, Evoli!“ werden ab dem 16. November 2018 exklusiv für die Nintendo Switch erhältlich sein. Dabei kann man sich auch ein Bundle mit dem Pokéball Plus kaufen.