PS5 und Next Xbox: Bethesda wünscht sich einen umfangreichen Cross-Plattform-Support
Bethesdas Pete Hines hat sich zu den Next-Gen-Konsolen geäußert und dabei betont, dass Cross Play und Cross-Progression zum Standard werden sollten.
PS5

Bethesda bereitet sich auf die nahende Veröffentlichung von „Fallout 76“ vor. Dabei handelt es sich um ein Online-Spiel, das enorm von einer Cross-Play-Unterstützung profitieren würde. Gleichzeitig ist es ein Feature, das Bethesdas Pete Hines in einem verstärkten Maß von den Konsolen der kommenden Generation erwartet.

Nachdem Hines auf die Next-Gen-Konsolen angesprochen wurde, erklärte er, dass Cross-Play und der Cross-Plattform-Support ein großes Thema seien. Zugleich zeigte er sich erfreut darüber, dass Sony sich diesem Thema geöffnet hat. Nicht zuletzt der Cross-Plattform-Spielfortschritt scheint es Hines angetan zu haben.

Laut Hines handelt es sich beim Cross-Play und der Cross-Progression um zwei verschiedene Dinge: „Ich möchte nicht nur auf anderen Plattformen gegen die Leute spielen. Ich möchte auch meine Fortschritte von Gerät zu Gerät mitnehmen können. Was ich freigeschaltet habe, was mein Charakter kann, möchte ich von Plattform zu Plattform nutzen können“, so der Mann.

Hines zufolge seien Cross-Play und der übergreifende Speicherstand zwei Dinge, die gleich wichtig sind. „Und ich bin sehr zuversichtlich, dass wir mit den Next-Gen-Plattformen noch mehr davon sehen werden, im Hinblick auf die Behandlung unserer Fangemeinde als Ganzes.“

Letztendlich solle die Trennung der Spielergemeinschaften auf PC, Xbox One, PS4 und Nintendo Switch der Vergangenheit angehören. „Wir können einfach sagen, ‚Ihr spielt alle Game X‘. Und wir können euch alle gleich behandeln, weil eure Erfahrungen alle gleich sind, ihr spielt gegeneinander“, so Hines abschließend.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.