Resident Evil 2: 4K-Screenshots, Videos mit Claire und Licker-Gameplay
In den frühen Abendstunden wurden mehrere Gameplay-Videos zum Remake von "Resident Evil 2" in den Umlauf gebracht. Außerdem können wir euch ein paar ansehnliche 4K-Screenshots anbieten.

Capcom hat heute ein paar neue Screenshots mit Szenen aus dem kommenden „Resident Evil 2“-Remake veröffentlicht. Sie zeigen den ersten Teil des Spiels im Raccoon City Police Department und liegen in einer 4K-Auflösung vor. Darüber hinaus haben wir weiter unten ein paar weitere Gameplay-Videos eingebunden, die Spielszenen mit Claire Redfield offenbaren.

Allzu viel Neues bekommt ihr allerdings nicht zu Gesicht, denn die Gameplay-Walktroughs basieren auf der bekannten und schön mehrfach gezeigten Demo des Spiels. Zu sehen ist, wie Claire den Untergrund des Raccoon City Police Departments erforscht und ihre erste erschreckende Begegnung mit den legendären Lickers hat.

„Resident Evil 2“ soll 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC in den Handel gebracht. Vorbestellen könnt ihr den Horrortitel unter anderem nach einen Klick auf diesen Link. Den Angaben von Capcom zufolge erhaltet ihr eine zu 100 Prozent ungeschnittene Version des Horrorstitels überreicht.

In den vorangegangenen Meldungen zu „Resident Evil 2“ war unter anderem, die PC-Version des Titels zu sehen. Das entsprechende Videomaterial halten wir hier für euch bereit. Auch gab Capcom Details zur Collectors Edition von „Resident Evil 2“ preis. Weitere Meldungen zum Spiel findet ihr in unserer Themen-Übersicht.

Update: Und das nächste Gameplay-Video ist da. Einmal mehr rückt Claire in den Mittelpunkt. Sie legt sich mit den Lickers an.

Die ursprünglichen Videos