Soul Calibur 6: Erster Teil einer Dokumentation konzentriert sich auf die Community
Es ist ein neues Dokumentarvideo zum in wenigen Tagen erscheinenden Kampfspiel "Soul Calibur 6" erschienen. Mit diesem wird die Geschichte der Marke noch einmal aufgerollt.

Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment haben eine neue Videoreihe zum kommenden Kampfspiel „Soul Calibur 6“ gestartet. Demnach kann man sich in der Dokumentation „Swords and Souls: The Rise of Soulcalibur“ die Geschichte des waffenbasierten Kampfspiels anschauen. Dabei wird vor allem auch die wachsende, weltweite Community in den Mittelpunkt gestellt.

Auf 13 Minuten kann man die erste Episode der neuen Videoreihe betrachten, die von den Anfängen der Reihe und dem kometenhaften Aufstieg der Marke berichtet. Schließlich konnte sich „Soul Calibur“ in den vergangenen 20 Jahren eine passionierte Community aufbauen, die schon sehr gespannt auf den neuesten Ableger ist.

„Soul Calibur 6“ erscheint am 19. Oktober 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Im neuen Teil werden die Spieler die Ereignisse des 16. Jahrhunderts erleben, die vor dem ersten „Soul Calibur“ angesiedelt sind. Darüber hinaus werden sowohl zahlreiche altbekannte als auch einige neue Charaktere zur Verfügung stehen, die allesamt einzigartige Kampfstile und Waffen zu bieten haben. Hier ist das neueste Video:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.