The Walking Dead The Final Season: Lösung für Fertigstellung der Staffel in Sicht – Update
Möglicherweise werdet ihr doch noch das Ende von "The Walking Dead: The Final Season" erleben können. Laut Telltale Games gibt es potentielle Partner, die an einer Fertigstellung der Staffel interessiert sind.
PS4

Update: Langsam scheint Bewegung in die Sache zu kommen. Zwar kann Telltale Games „The Walking Dead: The Final Season“ nicht aus eigener Kraft fertigstellen, allerdings scheint es bereits ein Unternehmen zu geben, mit dem verhandelt wird. Davon berichtet Kotaku. Ziel sei es, die letzte Season mit ehemaligen Mitarbeitern abzuschließen.

Der Bericht von Kotaku basiert auf anonymen Quellen, die an den Verhandlungen beteiligt sein sollen. Zudem heißt es, dass die Arbeiten an der dritten Episode zum Zeitpunkt der Quasi-Schließung von Telltale Games fast abgeschlossen waren. Und auch an der vierten Episode wurde dem Bericht zufolge schon Hand angelegt.

Meldung vom 25. September 2018: In den vergangenen Tagen verdichteten sich die Hinweise darauf, dass „The Walking Dead: The Final Season“ nach der Veröffentlichung der zweiten Episode unvollendet eingestellt wird. Zuvor wurde bekannt, dass Telltale Games nicht mehr in der uns bekannten Form weiterexistieren wird. Nahezu die gesamte Belegschaft wurde entlassen.

Im Fall von „The Walking Dead: The Final Season“ gibt es allerdings einen Hoffnungsschimmer. Während Telltale Games die restlichen Episoden nicht selbständig vollenden kann, da nur noch ein kleines Team zur Abwicklung bestimmter Pflichten im Studio verblieb, haben sich offenbar externe Entwickler oder Publisher gemeldet und ihr Interesse an der Fertigstellung von „The Walking Dead: The Final Season“ bekundet.

Episode 2 und 3 könnten doch noch erscheinen

Darauf verwies Telltale Games in einer offiziellen Stellungnahme: „Hallo zusammen. Wir haben etwas Neues zu Walking Dead für euch“, so das Unternehmen. „Mehrere potentielle Partner sind hervorgetreten, um ihr Interesse an der Fertigstellung der Final Season bekanntzumachen. Obwohl wir heute keine Zusagen machen können, arbeiten wir aktiv an einer Lösung, mit der die Fertigstellung und Veröffentlichung der Episoden 3 und 4 in irgendeiner Form ermöglicht werden kann.“

„In der Zwischenzeit wird Episode 2 wie geplant auf allen Plattformen erscheinen. Wir hoffen, bald Antworten auf eure anderen Fragen zu haben“, so Telltale Games abschließend.

Schon gestern betonte Netflix, dass die Netflix-Version von „Minecraft: Story Mode“ nach wie vor ausgestrahlt werden soll. Zudem prüft das Unternehmen, wie das geplante „Stranger Things“-Spiel unter den gegebenen Voraussetzungen das Licht der Welt erblicken kann. Offenbar wird ein anderes Studio gesucht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.