Thronebreaker – The Witcher Tales: Jede Menge Gameplay aus dem Rollenspiel
Zum in wenigen Wochen für den PC erscheinenden Standalone-Rollenspiel "Thronebreaker: The Witcher Tales" ist ein neues Gameplay-Video erschienen, das bereits zwölf Minuten aus dem Spiel zeigt.

Vor kurzem hatte CD Projekt RED bereits einen ersten Story-Teaser zu „Thronebreaker: The Witcher Tales“ veröffentlicht. Nun haben die verantwortlichen Entwickler in Kooperation mit GameSpot ein umfangreiches Gameplay-Video bereitgestellt, mit dem wir bereits knapp zwölf Minuten aus dem Rollenspiel erleben können.

„Thronebreaker: The Witcher Tales“ war ursprünglich als Einzelspieler-Kampagne für „Gwent: The Witcher Card Game“ gedacht, wurde aufgrund seines Umfangs jedoch auch zu einem Standalone-Rollenspiel umgewandelt. Somit kann man eine waschechte Geschichte des Hexers erleben, die mehr als 30 Stunden Spielzeit, über 75 Nebenmissionen und zahlreiche Schauplätze zu bieten hat, die man bisher in keinem der Spiele zu sehen bekommen hatte. Dies wird durch von der Geschichte gesteuerte Kämpfe vorangetrieben, die weiterhin auf der Kartenkampfmechanik von „Gwent: The Witcher Card Game“ basieren.

„Thronebreaker: The Witcher Tales“ wird bereits am 23. Oktober 2018 in einer Standalone-Variante für den PC erscheinen. PlayStation 4- und Xbox One-Spieler müssen sich noch bis zum 4. Dezember 2018 gedulden. Hier ist das neueste Video:

Update: Kurz vor dem Wochenende folgte ein weiteres Video mit Spielszenen.

Update 2: Und schonwieder wurde ein neues Video mit reichlich Gameplay-Veröffentlicht. Der Clip umfasst Kommentare von Mateusz Tomaszkiewicz (Game Director) und Jakub Szamalek (Principal Writer), die euch einen Einblick in die Welt von „Thronebreaker“ und die Entwicklung des Spiels gewähren.