Age of Empires Definitive Edition: Erscheint offenbar auch für die Xbox One – Ankündigung am Wochenende?
Allem Anschein nach wird die "Age of Empires: Definitive Edition" auch für die Xbox One veröffentlicht. Den vermeintlich entscheidenden Hinweis soll ein entsprechender Eintrag im spanischen Xbox Store geliefert haben. Offiziell bestätigt wurde das Ganze bisher allerdings nicht.

Anfang des Jahres veröffentlichte Microsoft die sogenannte „Age of Empires: Definitive Edition“ exklusiv für den PC beziehungsweise Windows 10.

Wie sich wenige Tage vor dem X018-Fan-Event in Mexico City abzeichnet, könnten in Kürze allerdings auch Besitzer einer Xbox One in den Genuss der Neuauflage kommen. So geistert aktuell ein Schnappschuss durch die Weiten des Webs, dem sich entnehmen lässt, dass „Age of Empires: Definitive Edition“ im spanischen Xbox Store für eine Veröffentlichung auf der Xbox One gelistet wurde.

Überarbeitete Spielmechaniken, 4K-Unterstützung und mehr

Da aktuell noch unklar ist, ob wir es hier nicht doch mit einem Fake oder einem simplen Fehler zu tun haben, sollte der besagte Schnappschuss vorerst natürlich mit der nötigen Vorsicht genossen werden. Da die Unterstützung der Steuerung mittels Maus und Tastatur kürzlich im Rahmen des Preview-Programms den Weg auf die Xbox One fand, würde sich die Veröffentlichung eines zugkräftigen Titels wie die „Age of Empires: Definitive Edition“ aber sicherlich anbieten, um dieses Feature einer breiten Masse schnmackhaft zu machen.

Die „Age of Empires: Definitive Edition“ wurde auf Windows 10 zum Preis von 19,99 Euro angeboten und umfasst neben spielerischen Verbesserungen auch diverse Neuerungen. Zu diesen gehören die Unterstützung der nativen 4K-Auflösung oder ein Online-Multiplayer für bis zu acht Spieler.

Sollten sich die Gerüchte um die Xbox One-Version der „Age of Empires: Definitive Edition“ bewahrheiten, dürfte die Konsolen-Umsetzung im Zuge der Inside Xbox-Ausgabe zum X018-Event angekündigt beziehungsweise enthüllt werden. Diese findet am Samstag, den 11. November um 22 Uhr unserer Zeit statt.

Quelle: TheNerdMag

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.