Battlefield 5: Kein Map-Voting zum Launch
Zum Launch von "Battlefield 5" soll es kein Map-Voting zwischen den Multiplayer-Runden geben. Das gab DICE bekannt und erhielt Zustimmung.

DICE hat mitgeteilt, dass es zum Launch von „Battlefield 5“ zwischen den Multiplayer-Runden kein Map-Voting geben wird. Auf Nachfrage erklärte der Level-Designer Matthias Wagner kurz und knapp: „Leider ist es beim Start nicht verfügbar.“

Ausgehend von den Kommentaren als Reaktion auf diese Aussage scheint die Community mit der Entscheidung gut leben zu können, auch wenn dauerhaft auf das Map-Voting verzichtet werden sollte. Der Hauptgrund für die Zustimmung der Fans liegt in der Tatsache, dass dadurch mehr Kartenvielfalt ermöglicht wird, da die „gute“ oder „beliebte“ Karte nicht jedes Mal aufs Neue gewählt wird.

Access-Kunden können diese Woche starten

Auch widmete sich DICE nochmals der Launch-Phase. Mitglieder von Origin Access und EA Access erhalten ab dem 9. November 2018 einen frühzeitigen Zugriff auf „Battlefield 5“. Darüber hinaus könnt ihr in der laufenden Woche den offiziellen Launch-Trailer, Guides, einen Überblick über die Verbesserungen zum Launch und weitere Videos erwarten. Auch von Überraschungen ist die Rede.

Weitere Einzelheiten findet ihr in einem Reddit-Post, den DICE veröffentlicht hat. „Battlefield 5“ erscheint am 20. November 2018 für PS4, Xbox One und PC. Falls ihr die Deluxe Edition in euren Besitz bringt, erhaltet ihr am 15. November 2018 einen frühzeitigen Zugriff auf das Spiel.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.