Battlefield 5: Origin Access-Kunden können bereits spielen
"Battlefield 5" kann bereits gespielt werden. Das gilt zumindest für Origin Access Premier-Kunden auf dem PC. Die Freischaltung dieser Version sollte erst morgen erfolgen.
PC

Nachdem für „Battlefield 5“ kürzlich drei Veröffentlichungstermine angekündigt wurden, hält sich Electronic Arts nicht einmal daran. Für Origin Access Premier-Kunden sollte der Titel ab morgen spielbar sein. Allerdings sorgte das Unternehmen für eine kleine Überraschung: Abonnenten sind schon seit heute Nachmittag in der Lage, sich in das Spielgeschehen zu stürzen.

Solltet ihr also bereits den Preload hinter euch gebracht haben, dann steht einer gemütlichen Spielsession zum Feierabend nichts mehr im Wege. Solltet ihr erst heute den Download-Button betätigen, dann könnt ihr zumindest loslegen, sobald ihr rund 30 Prozent von „Battlefield 5“ auf die Festplatte verfrachtet habt.

In der Zwischenzeit könnt ihr euch auf Twitch reichlich Gameplay anschauen. Offenbar scheinen auch Kunden des normalen Origin-Access-Dienstes früher loslegen zu können, wenn auch nur im Rahmen einer 10-Stunden-Trial.

Zwei weitere Termine für Battlefield 5

Etwas länger müssen sich Vorbesteller der Deluxe Edition gedulden. Sie sind ab dem 15. November 2018 in der Lage, sich mit „Battlefield 5“ zu beschäftigen. Der dritte Termin richtet sich an alle Käufer der regulären Version: Offiziell erscheinen wird „Battlefield 5“ am 20. November 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.