Death Stranding: Release laut Walmart im Juni 2019 – Update
Walmart ist der Meinung, dass "Death Stranding" bereits im Juni des kommenden Jahres auf den Markt kommen wird. Ob dieser Zeitraum passt, erfahren wir vielleicht auf den Game Awards 2018.
PS4

Update: Dass der genannte Veröffentlichungstermin nicht das exakte Release-Datum sein kann, deutete sich bereits an, da es sich um einen Sonntag handelt. Aber auch Walmart meldete sich nochmals zu Wort.

In einem Tweet verweist das Unternehmen auf einen Platzhalter: „Tut uns leid, unser Fehler. Dieses Datum ist ein Platzhalter. Es gibt keinen Releasetermin für dieses Produkt.“

Das bedeutet natürlich nicht, dass der Juni 2019 endgültig vom Tisch ist.

Meldung vom 29. November 2018: Während noch gar nicht so richtig klar ist, um was für ein Spiel es sich im Fall von „Death Stranding“ handelt, könnte der Veröffentlichungszeitraum des Titels feststehen.

Zumindest geht Walmart Canada davon aus, dass das neuste Werk von Hideo Kojima im Juni des kommenden Jahres auf den Markt gebracht wird. Ist es ein Platzhalter? Ein Irrtum? Oder doch der korrekte Veröffentlichungszeitraum von „Death Stranding“?

Der Reihe nach: Zunächst meldete sich der für die Game Awards zuständige Produzent und Moderator Geoff Keighley zu Wort. In einem Tweet betont er, dass die Weltpremieren, die für die Show versprochen werden, näher rücken. „Es gibt viele Spiele, über die wir bis zur Show überhaupt nicht sprechen werden (Alle Augen auf @WalmartCanada), aber wir haben in der kommenden Woche einige großartige Dinge anzukündigen.“

Der kleine Seitenhieb gegen Walmart Canada darf unter anderem dem Leak von „Rage 2“ zugeschrieben werden. Der Händler machte den Titel vor der geplanten Enthüllung offiziell.

Erscheint Death Stranding im Juni 2019?

Doch was hat das Ganze mit „Death Stranding“ zu tun? Ein Twitter-User reagierte auf den Tweet von Keighley und verwies darauf, dass der neue Kojima-Titel bei Walmart mit einem Termin gelistet wird. Es ist der 30. Juni 2019. Das ist ein Sonntag, jedoch der letzte Tag des Monats, was für einen Platzhalter sprechen könnte.

Dementieren wollte Walmart diesen Termin nicht. Stattdessen zog der Tweet die folgende Reaktion des Händlers nach sich: „Den Informationen für diesen Artikel zufolge handelt es sich um eine Vorbestellung, die im Juni versendet wird.“

Eine Bestätigung dafür, dass „Death Stranding“ tatsächlich im Juni veröffentlicht wird, ist das natürlich nicht. Denn es ist nicht ganz klar, welches Wissen der Mitarbeiter, der den Twitter-Account bedient, tatsächlich hat. Vielmehr klingt seine Aussage nach einer Standardantwort.

Womöglich werden wir den Termin von „Death Stranding“ in der kommenden Woche im Rahmen der Game Awards hören. Vielleicht bleibt es bei Juni 2019? Das wäre allerdings überraschend früh.