God of War: Soll nicht Cory Barlogs größtes Meisterwerk bleiben
Dem verantwortlichen Game Director Cory Barlog ist mit "God of War" in diesem Jahr ein enormer Streich gelungen, der ihm unter anderem die meisten Nominierungen bei den Game Awards beschert hat. Allerdings soll es nicht Barlogs größtes Meisterwerk bleiben.
PS4

Mit dem im vergangenen April veröffentlichten Action-Adventure „God of War“ war es Sony Santa Monica und dem verantwortlichen Game Director Cory Barlog gelungen, die Fachpresse zu überzeugen und den Abenteuern von Kratos einen frischen Wind zu verpassen. Allerdings glaubt Duncan Jones, der Regisseur hinter Filmen wie „Moon“, „Source Code“ und „Warcraft“. dass Cory Barlogs nächstes Projekt ein noch größeres Meisterwerk werden wird.

Duncan Jones hatte sich kürzlich mit Cory Barlog getroffen, um mit ihm über ein bestimmtes Skript zu sprechen. Via Twitter hatte der Regisseur betont, dass er selbst ein großer Fan von Barlogs Arbeiten sei und dass er sich für sein Skript eine ehrliche Meinung eines Künstlers einholen wollte, von dessen Verständnis von Storytelling er überzeugt ist.

„Positiv kann ich anmerken, dass Cory Barlog so nett, nachdenklich und intelligent ist, wie ich es von unseren Online-Interaktionen kenne“, schrieb Jones. „Und wenn ihr denkt, dass God of War sein größtes Meisterwerk war, dann wartet einfach!“

Allerdings ist noch nicht bekannt, ob Barlog tatsächlich an einem neuen „God of War“ arbeitet oder sich stattdessen um ein komplett neues Spiel kümmert  Jedoch kann man davon ausgehen, dass das nächste Projekt noch größer ausfallen wird.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.