Minecraft Story Mode: Netflix-Serie mit 3 Episoden gestartet
Die interaktive Adaption von "Minecraft: Story Mode" ist inzwischen auf Netflix verfügbar. Die letzten beiden Episoden werden in der kommenden Woche nachgereicht.

Auf die Spiele von Telltale Games müsst ihr abgesehen von den restlichen „The Waking Dead“-Episoden, die in einem anderen Studio fertiggestellt werden, in Zukunft zwar verzichten. Aber auch eine Premiere können die ehemaligen Mitarbeiter des Unternehmens noch feiern. Die ersten drei Episoden von „Minecraft: Story Mode“ wurden auf Netflix veröffentlicht.

Nach dem Start werdet ihr nicht einfach nur zu einem Zuschauer degradiert. Stattdessen seid ihr in der Lage, mit den Episoden zu interagieren und Entscheidungen zu treffen, die in die folgenden Episoden übernommen werden. Damit orientiert sich die Netflix-Serie an der vorangegangenen Spielvorlage.

Infos zu den ersten drei Episoden

  1. Der Orden des Steins: Auf der EnderCon liefert ihr euch einen Bauwettbewerb unter Freunden. Schon bald werden eure Fähigkeiten aber für die Rettung der Welt benötigt.
  2. Aufbauanleitung beachten: Auf der Suche nach zwei Mitgliedern des Ordens des Steins müsst ihr euch entscheiden: Erkundet ihr die Wunder von Redstonia oder lieber explosive Königreiche?
  3. Wo man zuletzt sucht: In einem Rennen gegen die Zeit sucht ihr nach dem Architekten Soren, dem letzten Mitglied des Ordens des Steins. Wird sein Wissen ausreichen, um die Welt zu retten?

Laut Netflix werden die restlichen beiden Episoden am 5. Dezember 2018 veröffentlicht.

Netflix kann für Neukunden einen Monat lang kostenlos getestet werden und ist auf zahlreichen Smart-TVs, Konsolen oder Streaming-Sticks verfügbar.

Eines der letzten Projekte von Telltale Games

Schon im September dieses Jahres stand Telltale Games aufgrund schwerer finanzieller Belastungen und geschäftlicher Umstände vor dem Quasi-Aus. Nahezu die gesamte Belegschaft wurde entlassen. Zugleich wurden die Arbeiten an Projekten wie „The Wolf Among Us: Season 2“ beendet. Auch traf es „Stranger Things“, ein auf Netflixs Marken basierendes Spiel.

Zu jener Zeit gehörte die interaktive Netflix-Adaption von „Minecraft: Story Mode“ zu den letzten Projekten des Studios. Die verbleibenden Episoden von „The Walking Dead: The Final Season“ werden wiederum von Skybound Entertainment fertiggestellt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.