StartseiteNews
PlayStation 4: Statistiken zum 5. Geburtstag
Während wir in Europa noch zwei Wochen warten müssen, kann in den USA der fünfte Geburtstag der PS4 gefeiert werden. Passend dazu gibt es ein paar Zahlen und Listen.
PS4

In den USA erschien die PlayStation 4 am 15. November 2013, was bedeutet: Der fünfte Geburtstag kann gefeiert werden. In Europa müssen wir uns allerdings noch zwei Wochen gedulden, denn hierzulande erschien die Konsole erst am 29. November 2013.

Nichtsdestotrotz hat Sony zum Jubiläum ein paar Zahlen veröffentlicht. Zunächst weist das Unternehmen darauf hin, dass von der PlayStation 4 bislang mehr als 86 Millionen Exemplare verkauft wurden. Die Zahl der verkauften Software-Produkte liegt bei rund 778 Millionen Einheiten.

Zudem habe die PlayStation 4 in den vergangenen Jahren elf große System-Updates erhalten – angefangen mit der Version 1.01 bis hin zum Update 6.00.

Die erfolgreichsten Spiele und Controller-Farben

Laut Sony zählt „Call of Duty: Black Ops 3“ zu den erfolgreichsten Spielen auf der PlayStation 4. Gleiches gilt für „GTA 5“ und zwei „FIFA“-Titel. Laut Sony ist die folgenden Übersicht alphabetisch geordnet.

Die erfolgreichsten Spiele auf der PS4

  • Call of Duty Black Ops 3
  • Call of Duty WW2
  • FIFA 17
  • FIFA 18
  • GTA 5

Bei den populärsten, also meistgenutzten Spielen handelt es sich um „Call of Duty: Black Ops 3“, „FIFA 17“, „FIFA 18“, „Fortnite“ und „Grand Theft Auto 5“. Am häufigsten heruntergeladen wurden „Call of Duty: Black Ops 3“, „Destiny 2“, „Dead by Daylight“, „Just Cause 3“ und „Mafia 3“.

Doch welche Controller-Farben sind bei den PS4-Spielern beliebt? Auch diese Informationen gab Sony preis. Nachfolgend seht ihr die Rangliste:

Die meistverkauften DualShock 4-Varianten

  1. Schwarz
  2. Blau
  3. Rot
  4. Weiß
  5. Camouflage

„Es ist kaum zu glauben, dass seit der Einführung der PlayStation 4 bereits fünf Jahre vergangen sind. In dieser Zeit haben wir mehr als 86,1 Millionen Hardwareeinheiten verkauft, zusätzlich zu über 777,9 Millionen Softwareeinheiten weltweit. Wir sind allen Fans sehr dankbar, die uns geholfen haben, so weit zu kommen. Es ist wirklich eine großartige Zeit, ein Teil der PlayStation-Familie zu sein. Und wir danken euch für Ihre anhaltende Unterstützung“, so Sony auf dem PlayStation Blog.