PlayStation Classic: Hands-On-Bericht offenbart weitere Details – Neues Video
Sony hat zur PlayStation Classic einen Hands-On-Bericht veröffentlicht, der ein paar weitere Details zur im Dezember erscheinenden Mini-Konsole offenbart. Wir haben eine Zusammenfassung für euch.
All

Im Dezember bringt Sony die PlayStation Classic auf den Markt. Dabei handelt es sich um eine Retro-Konsole, die euch einige der damaligen Spiele in Angriff nehmen lässt. Inzwischen brachte Sony einen Handy-On-Bericht in den Umlauf, der weitere Details offenbart.

Auf dem PlayStation Blog heißt es: „Die ist ja winzig! Das war mein erster Gedanke, als ich die PlayStation Classic zum ersten Mal live und in Farbe sah. Sie ist ungefähr so groß wie ein kleines Taschenbuch. Sogar in meine Gesäßtasche hat sie genau gepasst. Sie ist schlank, hübsch und spiegelt den visuellen Look der originalen PlayStation in fast allen Facetten charmant wieder.“

Klassischer Start-Bildschirm und neues Logo

Die PlayStation Classic kommt mit dem originalen Start-Bildschirm und dem nostalgischen Sound daher. Eine kleine Änderung gibt es an dieser Stelle aber doch: Denn das Logo wurde auf die aktuelle Version von Sony Interactive Entertainment aktualisiert.

Bekanntlich sind auf der PlayStation Classic 20 klassische Spiele vorinstalliert, darunter Klassiker wie „Final Fantasy 7“, „Metal Gear Solid“ und „Tekken 3“. Die dazugehörigen Bildschirme sind im Retro-Stil gehalten und zeigen zu jedem Spiel das ursprüngliche Erscheinungsjahr, den Publisher und die Zahl an möglichen Spielern an.

Weitere Details

  • Das Memorycard-Management orientiert sich am Original
  • Spiele könnt ihr zu jedem Zeitpunkt über den Reset-Button verlassen. Gleichzeitig wird ein Speicherpunkt erstellt, zu dem ihr zurückkehren könnt.
  • Manuell lassen sich bis zu 15 Speicherstände pro Spiel anlegen
  • Die Spiele laufen im 4:3 Format
  • Die Spiele basieren zum Teil auf der PAL, teils auf der NTSC-Version

„Mit dem niedlichen Aussehen, den nostalgischen Menüs und der generell einfachen Bedienung ist die PlayStation Classic ein gut designter Nostalgie-Trip in die Ära der 32-Bit-Zeiten“, heißt es abschließend.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.