PUBG: PS4-Version könnte im Dezember erscheinen – Neue Hinweise
Die PS4-Version von "PlayerUnknown's Battlegrounds" könnte im Dezember 2018 das PlayStation Network erreichen. Während die Ankündigung weiterhin aussteht, lieferten die PlayStation-Server und ein Analyst Hinweise.
PS4

Update 2: Zwischenzeitlich hatte der Versandriese Amazon eine PS4-Version von „PUBG“ samt Termin gelistet. Dabei handelt es sich um den 8. Dezember 2018. Das ist kurz nach den Game Awards 2018. Der Eintrag wurde inzwischen entfernt.

Update: Kurzzeitig wurde auf der PlayStation-Seite für den Raum Hong Kong ein Paket namens „PlayerUnknown’s Battlegrounds + PlayStation Plus 12-Month Membership (Bundle Pack)“ gelistet.

Laut der Beschreibung soll es exklusiv im Zeitraum vom 14. November 2018 bis zum 6. Dezember 2018 verkauft werden. Das könnte darauf hindeuten, dass der 14. November 2018 der offizielle Releasetermin der PS4-Version von „PUBG“ ist. Auch denkbar ist es, dass an diesem Tag nur der Vorverkauf startet.

Die Produktseite wurde mittlerweile wieder vom Netz genommen.

Meldung vom 6. November 2018: Der Battle Royale-Titel „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ ist zwar etwas in den Schatten von „Fortnite“ gerückt, aber weiterhin eines der erfolgreichsten Spiele auf dem Markt. Und der Erfolg könnte in wenigen Wochen weiter anwachsen.

Veröffentlicht wurde „PUBG“, so die Kurzform des Spieletitels, bislang nur für PC, Xbox One und mobile Systeme. PS4-Spieler gingen bislang leer aus. Es deutet sich allerdings an, dass der Launch auf der PS4 in Kürze erfolgen wird.

Produktbilder auf den PlayStation Servern

Denn nach der Alterseinstufung in Südkorea wurden auf den Servern von PlayStation ein Game-Icon und ein Dashboard-Bild von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ entdeckt. Diese landeten dort nicht zufällig und könnten bedeuten, dass sich Sony Interactive Entertainment auf den nahenden Release des Battle-Royale-Spiels vorbereitet.

Analyst geht von Release im Dezember aus

Daniel Ahmad, Analyst bei Niko Partners, scheint etwas mehr zu wissen. Laut seiner Aussage wird die PS4-Version von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ im Dezember 2018 auf den Markt kommen.

Laut seiner Einschätzung könnten die Ankündigung und die unmittelbare Veröffentlichung (also eine Out-Now-Ankündigung) auf den Game Awards 2018 erfolgen. Die Show findet am 6. Dezember 2018 statt. Aber auch eine frühere Bestätigung der PS4-Version wird nicht ausgeschlossen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.