Spyro Reignited Trilogy: Day One-Update 19 GB groß
Das Day-One-Update der "Spyro Reignited Trilogy" hat auf der PS4 eine Größe von 19 GB. Damit wächst die Sammlung auf der Konsole auf rund 67,5 GB an.

Heute wird die „Spyro Reignited Trilogy“ für Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht. Nachdem vor Monaten durchsickerte, dass sich lediglich der erste Teil auf Disk befindet und die restlichen Spiele heruntergeladen werden müssen, hat sich diese Befürchtung zumindest zum Teil bewahrheitet.

Ein auf ResetEra aktiver Spieler kam bereits in den Besitz einer PS4-Verson der „Spyro Reignited Trilogy“ und betonte in einem Thread, dass der Day One-Patch des Titels ganze 19 GB groß ist. Damit kommt die Sammlung auf eine Gesamtgröße von 67,48 GB, auch wenn die Installationsgröße vor dem Patch bei 31,5 GB lag.

Im Fall der Xbox One-Fassung sollten die Unterschiede nicht allzu groß sein. Bereits im August war von 36,32 GB die Rede. Unklar, ist ob der Day One-Patch damals berücksichtigt wurde.

Spiele nicht ohne Disk spielbar

Trotz des enormen Day One-Updates scheint auf der Disk nicht nur das erste Spiel abgelegt zu sein. Ein anderer Spieler, der sein Exemplar der „Spyro Reignited Trilogy“ etwas früher in die Hände bekam, konnte bestätigen, dass „Spyro 2: Gateway to Glimmer“ und „Spyro: Year of the Dragon“ ohne Disk nicht spielbar sind.

Was euch mit der „Spyro Reignited Trilogy“ erwartet, zeigt ein neues Video, das Szenen aus dem „Dragon Shores“-Level offenbart. Ihr findet es nachfolgend eingebunden:

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.