Super Smash Bros. Ultimate: Das meistvorbestellte Switch-Spiel
Nintendo hat mitgeteilt, dass "Super Smash Bros. Ultimate" schon vor dem Launch einen Rekord aufstellen konnte. Kein Switch-Spiel konnte bisher mehr Vorbesteller mobilisieren.

Mit einem Video hat Nintendo auf Twitter mitgeteilt, dass „Super Smash Bros. Ultimate“ auf der Nintendo Switch das bisher am häufigsten vorbestellte Spiel ist. Somit landete der Titel vor „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ und Let’s Go, Evoli!“, die bereits im Handel verweilen.

Darüber hinaus habe sich kein Spiel aus der Reihe im Vorverkauf besser als die anstehende Ultimate-Version geschlagen.

Auf Twitter heißt es: „Super Smash Bros Ultimate dringt in die Rekordbücher ein! Vielen Dank an alle fantastischen Fans für ihre Unterstützung, damit dies ein Kampf für die Ewigkeit wird! Stellt sicher, dass eure Nintendo Switch bereit ist, um die Action zu erleben, sobald das Spiel am 7. Dezember an den Start gehen wird.“

Super Smash Bros. Ultimate mit zahlreichen Kämpfern

„Super Smash Bros. Ultimate“ wird wie im Tweet erwähnt am 7. Dezember 2018 für die Nintendo Switch auf den Markt kommen und eine gewaltige Kämpferriege mit sich bringen. Fast 80 Kämpfer sind inklusive Echo-Kämpfer und Pokémon-Trainer dabei. Weitere Charaktere sollen nach dem Launch via DLC nachgereicht werden, darunter die Piranha-Pflanze.

Im jüngsten Geschäftsbericht gab Nintendo bekannt, dass im laufenden Geschäftsjahr (April 2018 bis März 2019) 20 Millionen Switch-Konsolen verkauft werden sollen. Bis Ende September 2018 waren 5,07 Millionen Exemplare. „Super Smash Bros. Ultimate“ und das „Pokemon“-Duo dürften dabei behilflich sein, diesen Wunsch in die Tat umzusetzen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.