The Walking Dead: Weitere Entwicklung der finalen Telltale-Staffel gestartet
Skybound Entertainment hat mitgeteilt, dass die Entwicklung des Adventures "The Walking Dead: The Final Season" ab sofort fortgesetzt wird. Einen Termin für die zwei verbliebenen Episoden konnte man noch nicht mitteilen.

Im vergangenen September hatte Telltale Games einen Großteil der Mitarbeiter entlassen und letztendlich die Pforten geschlossen. Dabei wurde auch die Entwicklung an aktuellen Projekten wie „The Walking Dead: The Final Season“ eingestellt. Allerdings hatte Skybound Entertainment, die Produktionsfirma hinter der „The Walking Dead“-Marke, bekanntgegeben, dass man die Entwicklung fortsetzen und das Spiel zu einem würdigen Abschluss bringen möchte.

Inzwischen hat Skybound ein Update auf der offiziellen Seite gegeben und bekanntgegeben, dass die Entwicklung der letzten Episoden des Spiels fortgesetzt wird. „Es war logistisch und rechtlich eine Menge Arbeit, um uns in die Lage zu bringen, in der wir die Ärmel hochkrempeln und an die tatsächliche Arbeit gehen können“, heißt es in dem aktuellen Statement. „Wir freuen uns, euch wissen lassen zu können, dass viele der talentierten, passionierten Teammitglieder, die ursprünglich an dem Spiel gearbeitet hatten, ab heute ihre Entwicklungsbemühungen fortsetzen.“

Die Erscheinungstermine der zwei verbliebenen Episoden sollen in Kürze enthüllt werden. Wer bereits vor der Schließung von Telltale Games die komplette Season gekauft hatte, muss die beiden Episoden nicht noch einmal kaufen. Dementsprechend wird Clementines Geschichte früher oder später ein Ende finden.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.