Xbox One: Findet der Humble Bundle-Service den Weg auf Microsofts Konsole?
Wird auf dem X018-Event am Wochenende eine offizielle Kooperation zwischen Humble Bundle auf der einen und Xbox auf der anderen Seite angekündigt? Ein entsprechender Tweet deutet es zumindest an.

Am Wochenende findet in Mexico City bekanntermaßen das X018 genannte Event statt, auf dem Microsoft gleich mehrere Ankündigungen vornehmen möchte.

Wie sich in diesen Stunden abzeichnet, werden sich diese nicht nur um Spiele drehen. Stattdessen könnten auch neue Angebote den Weg auf die Xbox One finden. Im aktuellen Fall geht es um den sogenannten Humble Bundle-Service. Dieser entwickelte sich auf dem PC in den letzten Jahren zu einer festen Größe und bietet den Spielern die Möglichkeit, beim Kauf von Spielen karitative Einrichtungen finanziell zu unterstützen.

Humble Bundle deutet eine Kooperation mit Xbox an

Eigenen Angaben zufolge verfolgen die Verantwortlichen von Humble das Ziel, karitative Einrichtungen zu unterstützen und gleichzeitig hochwertige Spiele in Form von kostengünstigen Bundles anzubieten. Mittlerweile können die Spieler beim Kauf eines Humble Bundles selbst entscheiden, zu welchen Anteilen ihr Geld Humble, den Entwicklern oder wohltätigen Zwecken zugute kommt.

Da Humble in einem aktuellen Tweet auf die Inside Xbox-Ausgabe, die am Samstag, den 11. November um 22 Uhr und somit passend zur X018 stattfindet, verweist, wird vermutet, dass eine entsprechende Kooperation mit Microsoft angekündigt wird. Diese wiederum könnte dazu führen, dass der Humble Bundle-Service den Weg auf die Xbox One findet.

In wenigen Tagen wissen wir mehr.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.