A Plague Tale Innocence: Bildmaterial zeigt Landschaften und Ratten
Ein neues Video gibt es zu "A Plague Tale: Innocence" heute zwar nicht, allerdings könnt ihr euch ein paar hübsche Bilder anschauen. Sie zeigen unter anderem verschiedene Umgebungen.
A Plague Tale Innocence: Bildmaterial zeigt Landschaften und Ratten
Mit den Protagonisten besucht ihr unter anderem verlassene Dörfer.

Asobo Studio und der Publisher Focus Home Interactive haben weiteres Bildmaterial zum Action-Adventure „A Plague Tale: Innocence“ veröffentlicht. Die neuen Impressionen sind unterhalb dieser Zeilen eingebunden und gewähren einen Blick auf verschiedene Umgebungen und Charaktere.

Über die Handlung haben wir in den vergangenen Monaten mehrfach berichtet: „A Plague Tale: Innocence“ versetzt euch in das Jahr 1349. In Frankreich seid ihr mit der Protagonistin Amicia und ihrem Bruder in einem Setting unterwegs, das den Krieg zwischen Franzosen und Engländern sowie die Pest und das damit verbundene Massensterben thematisiert.

Mehr: A Plague Tale Innocence – 16 Minuten lange Gameplay-Präsentation zeigt jede Menge Ratten

Im Spielverlauf trefft ihr auf riesige Rattenschwärme, die den Angaben der Entwickler zufolge hochdetailliert und physisch beeindruckend dargestellt werden. Die Ratten umgibt in der Story des Spiels etwas Dunkleres und Übernatürlicheres.

Zusammen mit anderen Waisenkindern müssen die Helden des Spiels die Rattenschwärme mit Feuer und Licht abwehren, während sie zerstörte Dörfer erkunden.

„A Plague Tale: Innocence“ soll im kommenden Jahr für PS4, Xbox One und PC veröffentlicht werden. Nachfolgend die neuen Screenshots zum Spiel: