Ace Combat 7: Details zu Spielzeit und Multiplayer-Modi
"Ace Combat 7" bringt zwei Multiplayer-Modi mit sich, in denen ihr als Team oder allein gegen andere Kontrahenten antreten. Auch wurden Angaben zur Spielzeit gemacht.
Ace Combat 7: Details zu Spielzeit und Multiplayer-Modi
Ab Januar könnt ihr selbst auf Gegenerjagd gehen.

Bandai Namco hat heute weitere Details zu den Multiplayer-Modi von „Ace Combat 7“ veröffentlicht. Dazu zählen Battle Royale und Team Deathmatch.

Battle Royale unterstützt 8 Spieler, die sich gegenüberstehen und durch das Beschädigen oder Abschießen der Gegner Punkte erhalten. Sieger ist der Spieler, der zuerst eine bestimmte Anzahl von Punkten erreicht. Ist zuvor die Zeit abgelaufen, hat der Spieler gewonnen, der die meisten Punkte hat. Team Deathmatch folgt den gleichen Regeln, aber in einem 4-gegen-4-Spieler-Match.

Gute Spieler werden markiert

Während eines Matches können Spieler mit den höchsten Punktzahlen leichter entdeckt werden, da sie mit Sternen markiert sind. Bis zu drei Sterne werden vergeben. Und wenn ihr einen Spieler mit Sternen abschießt, erhaltet ihr mehr Punkte als bei einem Kill, dem ein Kontrahent ohne Sterne zum Opfer fällt.

Einflüsse wie Blitzeinschlag, starke Winde und dergleichen, die ihr im Kampagnenmodus erleben könnt, sind laut der Aussage von Bandai Namco auch im Multiplayer-Modus vorhanden. Wie im Kampagnenmodus könnt ihr eure Flugzeuge im Multiplayer-Part anpassen und verstärken. Einige Teile sind exklusiv im Mehrspieler-Modus verfügbar.

Umfang von Ace Combat 7

Die Entwickler von „Ace Combat 7: Skies Unknown“ haben sich zudem zur Spielzeit geäußert. Diese Frage sei schwer zu beantworten, da Missionen bzw. Aufgaben mitunter wiederholt werden müssen. Immerhin führt die gewählte Herangehensweise nicht immer zum Erfolg. Solltet ihr als Profipilot ohne Fehler durch „Ace Combat 7“ kommen, dann werdet ihr im Singleplayer-Modus um die zehn Stunden benötigen.

Möchtet ihr „Ace Combat 7: Skies Unknown“ umfangreich spielen und alles erforschen bzw. freischalten, dann können es laut der Angabe der Entwickler auch 50 Stunden sein. Und natürlich darf noch mehr Zeit in den Multiplayer-Modi verbracht werden.

„Ace Combat 7: Skies Unknown“ wird am 18. Januar 2019 für PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Die PC-Version wird einige Tage später am 1. Februar folgen.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.