Ancestors The Humankind Odyssey: Gameplay, Trailer, Plattformen und Details zum Survival-Spiel
Das Open-World-Survivalspiel "Ancestors: The Humankind Odyssey" hat einen neuen Trailer erhalten. Auch weitere Details zum Spiel und Gameplay-Szenen trafen ein.
Ancestors The Humankind Odyssey: Gameplay, Trailer, Plattformen und Details zum Survival-Spiel
Arbeitet euch an die Spitze der Nahrungskette vor.

Im Rahmen der Game Awards wurden weitere Informationen zu „Ancestors: The Humankind Odyssey“ verraten. Zudem kann ein neuer Trailer angeschaut werden. Der Titel ist das neuste Projekt des „Assassin’s Creed“-Schöpfers Patrice Desilets. Versprochen wird ein Open-World-Survival-Spiel für PS4, Xbox One und PC.

Veröffentlicht werden soll „Ancestors: The Humankind Odyssey“ irgendwann im kommenden Jahr. Einen präzisen Veröffentlichungstermin gibt es bislang nicht.

Fest steht hingegen: Im Third-Person-Open-World-Survivalspiel müsst ihr euren Clan durch Erforschung, Expansion und Entwicklung voranbringen. Ziel ist es, die jeweils nächste Generation zu erreichen.

Veröffentlicht werden soll „Ancestors: The Humankind Odyssey“ in mehreren Teilen. Gestartet wird mit dem Kapitel „Before Us“. Es versetzt euch in eine Zeit, die vor zehn Millionen Jahren in Afrika begann und vor zwei Millionen Jahren endete.

Teil 1: Das Neogen

In der ersten Periode werdet ihr in eine „wunderschöne und gnadenlose Welt“ geschickt, die ihr zunächst  schwingend von Ast zu Ast des Dschungels erkundet. Später geht ihr in den Savannen auf die Jagd. Gleichzeitig müsst ihr entscheiden, was euer Clan erlernen und verfeinern soll. Denn dieses Wissen wird an die kommende Generation weitergegeben.

Dazu zählt beispielsweise der Bau von Werkzeuge oder Taktiken, um gefährliche Tiere zu besiegen. Im Verlauf der Handlung müsst ihr essen, trinken und schlafen, um über genügend Energie zu verfügen.

Eure Entscheidungen werden letztendlich die Geschichte des Clans bestimmen und im besten Fall dafür sorgen, dass ihr an die Spitze der Nahrungskette gelangt.

Lasst euren Clan wachsen

Der offiziellen Feature-Liste lässt sich entnehmen, dass ihr das Spielgebiet erweitern und euren Clan wachsen lassen könnt. Zugleich könnt ihr eure Überlebenschancen erhöhen, indem ihr Mitglieder eurer Spezies vereint und neue Generationen aufzieht.

Ihr könnt verschiedene Clan-Mitglieder steuern, Familien gründen und mit anderen Mitgliedern zusammenarbeiten.

„In einem Zeitraum zwischen zehn und zwei Millionen Jahren vor unserer Zeitrechnung übernehmt ihr die Rolle eines der ersten Hominiden und entwickelt euch über einen Zeitraum von Millionen von Jahren durch die wichtigsten Schritte der menschlichen Evolution“, so die Entwickler.

„Macht überlebenswichtige Entdeckungen und verbessert physische Fähigkeiten, die an kommende Generationen wie Ardipithecus ramidus und Australopithecus weitergegeben werden. Eure Entscheidungen legen fest, wie euer Clan Hindernisse überwindet, die Spezies vergrößert und Wissen an kommende Generationen weitergibt“, heißt es weiter.

Letztendlich soll jede Entscheidung für das Überleben eures Clans eine Bedeutung haben. Dabei könnt ihr euch auf bestimmte Attribute konzentrieren oder eine ausgeglichene Überlebenstaktik wählen.

Update: Darüber hinaus könnt ihr euch erste Gameplay-Szenen anschauen.