Assassin’s Creed Compilation: Neue Sammlung in den Datenbanken eines Händlers aufgetaucht
Arbeitet Ubisoft möglicherweise an einer weiteren Spielesammlung zur "Assassin's Creed"-Reihe? Laut einem deutschen Händler trägt diese den Namen "Assassin’s Creed Compilation" und erscheint für die klassischen Heimkonsolen sowie Nintendos Switch.

Immer wieder tauchten bisher unangekündigte Spiele in den vergangenen Monaten in den Datenbanken diverser Institutionen wie der ESRB oder führender Handelsketten auf.

Zum Start in die neue Woche ist der deutsche Händler Media Markt an der Reihe, der eine weitere Spielesammlung zur „Assassin’s Creed“-Serie in sein Sortiment aufnahm. Entsprechen die Angaben des Händlers den Tatsachen, dann trägt diese den Namen „Assassin’s Creed Compilation“ und wird ab dem 29. März erhältlich sein. Natürlich immer vorausgesetzt, dass wir es hier nicht mit einem Platzhalter zu tun haben.

Die offizielle Ankündigung durch Ubisoft steht noch aus

Des Weiteren lässt sich dem entsprechenden Produkteintrag entnehmen, dass die Veröffentlichung der „Assassin’s Creed Compilation“ für die PlayStation 4, die Xbox One sowie Nintendos Switch vorgesehen ist. Nun steht natürlich die Frage im Raum, welche Ableger im Zuge der neuen Sammlung im Detail an Bord sind.

Da die „Assassin’s Creed Compilation“ wie bereits erwähnt wohl auch für Switch erscheint, sollte wohl nicht mit aktuelleren Abenteuern wie „Assassin’s Creed Odyssey“ oder „Assassin’s Creed Origins“ gerechnet werden. Warten wir die offizielle Ankündigung durch Ubisoft ab.

Sobald diese folgt, bringen wir euch natürlich umgehend auf den aktuellen Stand der Dinge.

Quelle: Media Markt