Assassin’s Creed Odyssey: Ungleiche Geschlechterwahl – Alexios vor Kassandra
In "Assassin's Creed Odyssey" haben die meisten Spieler ihre Gameplay-Sessions mit Alexios in Angriff genommen. Für Ubisoft kam das überraschend.
Assassin’s Creed Odyssey: Ungleiche Geschlechterwahl – Alexios vor Kassandra
In "Assassin's Creed Odyssey" könnt ihr als Mann oder Frau spielen.

Das im Oktober 2018 in den Handel gekommene „Assassin’s Creed Odyssey“ bietet euch die Möglichkeit, wahlweise in den Rollen von Alexios oder Kassandra zu spielen. Doch welcher Charakter wurde von den Spielern am häufigsten gewählt?

Dieser Frage widmete sich der Director Scott Phillips in einem Gespräch mit den Redakteuren von Game Informer (via Destructoid). Um es kurz zu fassen: Der größte Teil der Spieler entschied sich bei der Wahl nach dem Geschwisterteil für den männlichen Part.

Alexios hat die Nase vorne

Phillips war überrascht, dass das Verhältnis bei „zwei Drittel Alexios“ und „ein Drittel Kassandra“ lag. Denn die Aufteilung während der Spieltests war bei ungefähr 50/50.

Der Director hätte sich nicht gewundert, wenn es am Ende „etwas mehr Kassandra“ gewesen wäre. Nach den Erfahrungen während der Playtests sei auch das Team überrascht gewesen, dass die Entscheidung zugunsten eines Charakters im fertigen Spiel in eine andere Richtung ging.

„Assassin’s Creed Odyssey“ ist für PC, Xbox One und PlayStation 4 erhältlich. In den kommenden Monaten und Jahren erwarten euch im Action-Adventure-Rollenspiel weitere Inhalte, mit denen Ubisoft den Titel langfristig am Leben halten möchte.

Welche neuen Inhalte euch im laufenden Dezember erwarten, erfahrt ihr in dieser Meldung.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.