Atlas: Studio Wildcard kündigt Piraten-MMO für PC und Xbox One an
Studio Wildcard hat ein riesiges Piraten-MMO-Adventure namens "Atlas" angekündigt. Wir haben die ersten Infos, Bilder und Videoszenen für euch.
Atlas: Studio Wildcard kündigt Piraten-MMO für PC und Xbox One an
In "Atlas" trefft ihr offenbar nicht nur auf menschliche Gegner.

Studio Wildcard, wo in der Vergangenheit „ARK: Survival Evolved“ entstand, hat im Rahmen der Game Awards ein neues Spiel angekündigt. Dabei handelt es sich um „Atlas“, das aufgrund des Settings ein wenig an „Sea of Theives“ erinnert.

Mit „Atlas“ erwartet euch neues Piraten-MMO-Adventure, das aus der First-Person-Perspektive gespielt wird. Und auch einen Termin gibt es bereits, der allerdings nicht für das finale Spiel gilt. Am 13. Dezember 2018 wird „Atlas“ als Early-Access-Titel für den PC erscheinen. Im kommenden Jahr soll auf der Xbox One eine Preview-Version folgen.

Bis zu 40.000 Spieler

Laut der offiziellen Beschreibung lässt „Atlus“ bis zu 40.000 Spieler eine gemeinsame Welt erkunden. Dabei soll ein „beispielloses Ausmaß an Kooperation und Konflikten“ entstehen.

Dank der proprietären Servernetzwerktechnologie könnt ihr laut Hersteller in Echtzeit durch die riesigen Ozeane segeln. „Entdecker werden mehr als 700 einzigartige Landmassen auf 45.000 Quadratkilometern mit Tausenden von Entdeckerzonen und zehn verschiedenen Weltregionen bereisen, von denen jede ihre eigenen einzigartigen Ressourcen, Kreaturen, Geheimnisse und Umweltgefahren hat“, heißt es in der Beschreibung.

Zudem wird es ein spezielles PVE-Universum für Spieler geben, die kein PVP spielen möchten. Letztendlich sollt ihr ein endloses Abenteuer bestehend aus verschiedenen Elementen erleben. Dazu zählen die Piraterie, Segeln, Erforschung, Kampf sowie Sliedlungs- und Zivilisationsaufbau.

Baut euren Einfluss weiter aus

„Erhebt euren Anspruch auf die endlose offene Welt, während ihr das Territorium erobert, Schiffe baut, nach vergrabenen Schätzen sucht, Festungen ausbaut, Siedlungen plündert und Besatzungsmitglieder anheuert, die sich eurer mächtigen wachsenden Armada anschließen“, so Studio Wildcard.

Fangt klein an und erweitert euren Einflussbereich beginnend mit einer kleinen Insel bis hin zu einem „unaufhaltsamen Piratenimperium“, das sich über die Ozeane erstreckt.

Kommandiert große Kriegsschiffe

„Führe einen Kampf gegen die feindlichen Flotten, da du mit dem Kapitänssystem allein große Kriegsschiffe kommandieren kannst (oder die Verantwortung unter deinen vertrauten Leutnants aufteilen kannst)“, heißt es weiter. Auch dürft  ihr direkt mit einem Charakter und einer Waffe in der Hand in den Kampf einsteigen.

Zudem könnt ihr „tief in das Salzwasser“ eintauchen, um versunkene Wracks zu erforschen und Ressourcen zu bergen. Gleichzeitig seid ihr in der Lage, über prozedural generierten Schatzkarten und Herausforderungszonen Beute zu machen sowie „anspruchsvolle Haupt-Questreihen“ abzuschließen.

Interesse geweckt? Auf Steam findet ihr eine umfangreiche Beschreibung des Titels mit einer Auflistung der wichtigsten Features.