CTR Crash Team Racing: Remaster-Enthüllung in dieser Woche?
Lässt Activision an einem Remaster/Remake von "CTR: Crash Team Racing" arbeiten? Es gibt Hinweise, die für eine Enthüllung im Rahmen der Game Awards sprechen. Die Show wird in dieser Woche veranstaltet.
All
CTR Crash Team Racing: Remaster-Enthüllung in dieser Woche?
Activision scheint ein weiteres Remaster mit Crash in der Pipeline zu haben.

Der Kult-Kart-Racer „CTR: Crash Team Racing“ könnte ein Comeback zu feiern. Nach dem enormen Erfolg des „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“-Remasters scheint sich der Publisher Activision dem Kart-Spinoff anzunehmen.

Eine Ankündigung gibt es bislang nicht. Allerdings werden seit dieser Woche über verschiedene Plattformen Gerüchte verbreitet, die auf ein neues „CTR: Crash Team Racing“ abzielen. Gemunkelt wird, dass der Titel auf den Game Awards, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag veranstaltet werden, vorgestellt wird.

Die Show startet hierzulande am Freitag, dem 7. Dezember 2018 um 2.30 Uhr hiesiger Zeit.

Pelzwürfel mit Game Awards-Hinweis

Befeuert werden die Gerüchte zu einem neuen „CTR: Crash Team Racing“ unter anderem von Hollie Bennett, die als Moderatorin von PlayStation Access in der Gaming-Branche aktiv ist. Auf Twitter berichtet sie von einem Paar Crash-farbiger Pelzwürfel, die in der Regel die Rückspiegel von Fahrzeugen dekorieren.

„Also … ähm … diese kamen gerade bei mir an. Habt ihr eine Idee?“, so Bennett auf Twitter. Auf dem Bild sind nicht nur die genannten Würfel zu sehen. Auch erfolgt ein Verweis auf die bevorstehenden Game Awards. Activision wollte bislang keine Stellungnahme zum möglichen Remaster von „CTR: Crash Team Racing“ abgeben.

Das 1999 ursprünglich für die PlayStation 1 veröffentlichte „CTR Crash Team Racing“ wurde von Naughty Dog entwickelt. Das Unternehmen machte sich später mit Spielen wie „Uncharted“ und „The Last of Us“ einen noch größeren Namen.