Firewatch: Switch-Version hat einen Termin
Das Abenteuerspiel "Firewatch" wird für die Switch veröffentlicht. Doch wann erfolgt der Launch? Diese Frage haben die Entwickler von Camp Santo mit einem Tweet beantwortet.

„Firewatch“ zählt zwar nicht mehr zu den neusten Spielen auf dem Markt, denn die Veröffentlichungen für PC, Xbox One und PlayStation 4 liegen schon eine Weile zurück. Dennoch können die Entwickler von Campo Santo in Kürze einen weiteren Launch feiern. Denn „Firewatch“ erscheint für die Nintendo Switch.

Angekündigt für die aktuelle Plattform der Japaner wurde der Titel schon vor längerer Zeit. Lediglich auf den finalen Termin ließen die Macher bisher warten. Das hat sich mit einer kurzen Twitter-Botschaft geändert. Darin macht das Unternehmen auf die Veröffentlichung der Switch-Version am 17. Dezember 2018 aufmerksam.

Im besagten Tweet heißt es kurz und knapp: „Am 17. Dezember kommt Firewatch auf die Nintendo Switch! Wir werden in Amerika, Europa, Australien und Japan in den eShops vertreten sein.“

Einbruch im Wachturm

“Firewatch” wurde von Mitarbeitern entwickelt, die zuvor an Projekten wie “The Walking Dead”, “Brutal Legend” oder “Bioshock 2″ beteiligt waren. Damit ihr in „Firewatch“ nicht nur Feuer bekämpfen müsst, gibt es auch eine spannende Komponente, denn nach seinem ersten Einsatz muss der Protagonist feststellen, dass in seinen Wachturm eingebrochen wurde.

„Firewatch“ versetzt euch in das Jahr 1989. Ihr schlüpft in die Rolle des Brandwächters Henry, den es in die Wildnis Wyomings verschlägt. Hoch oben auf einem Berg stationiert ist es seine Aufgabe, nach Rauch Ausschau zu halten und für die Sicherheit der Wildnis zu sorgen.