Forza Horizon 4: Die „Fortune Island“-Erweiterung im ausführlichen Livestream präsentiert
Mit "Fortune Island" steht ab sofort die erste umfangreiche Erweiterung zu "Forza Horizon 4" bereit. Diese wurde gestern in einem ausführlichen Livestream vorgestellt. Wer den besagten Stream verpasst haben sollte, kann sich ab sofort eine Videoaufzeichnung zu Gemüte führen.

Unter dem Namen „Fortune Island“ bekam Playground Games‘ Rennspiel-Hit „Forza Horizon 4“ kürzlich die erste große Erweiterung spendiert.

Diese steht auf der Xbox One sowie Windows 10 zur Verfügung und wurde passend zum Launch in einem ausführlichen Live-Stream präsentiert. Wer den besagten Stream verpasst haben sollte, findet unterhalb dieser Meldung eine entsprechende Videoaufzeichung, die einen ausführlichen Blick auf das Add-on ermöglicht und neue Spielszenen liefert.

Wälder, Berge und Schatzsuchen

Wie es der Name des „Fortune Island“-Add-ons bereits andeutet, entführt euch die Erweiterung auf die namensgebende Insel, die unter anderem mit den rauen Klippen von Laufey’s Throne lockt. Zudem dürfen sich die Spieler auf abwechslungsreiche und fordernde Events freuen.

Neu sind zudem die sogenannten Schatzjagden. Zu diesen heißt es seitens der Macher: „Nach Deiner Ankunft auf Fortune Island startet die grosse Schatzsuche, die Dich über die gesamte Insel führt. Löse Rätsel und finde den Schatz, der Dir Unmengen an Credits auf Deinem Konto gutschreibt.“ Auch zehn neue Fahrzeuge finden im Zuge von „Fortune Island“ den Weg in „Forza Horizon 4“.

Darunter bekannte Namen wie der 2019 Lamborghini Urus, der 2018 Exomotive Exocet Off-Road oder der 2010 Saleen S5S Raptor.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.