Metroid Prime 4: Weiterer Hinweis auf eine Enthüllung auf den The Game Awards 2018?
Wird der heiß erwartete Switch-Titel "Metroid Prime 4" in der Tat im Rahmen der The Game Awards 2018 Anfang Dezember enthüllt? Die Hinweise scheinen sich zumindest zu verdichten.

Auf der E3 im vergangenen Jahr kündigte Nintendo die laufenden Arbeiten an „Metroid Prime 4“ offiziell an. Konkrete Details nannte das Unternehmen bisher allerdings nicht.

Stattdessen wurde lediglich bestätigt, dass sich das neue Abenteuer von Samus Aran exklusiv für Switch in Arbeit befindet und im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht bei den texanischen Retro Studios entsteht. Stattdessen soll ein junges, bisher nicht näher genanntes Team für „Metroid Prime 4“ verantwortlich zeichnen. Wann mit weiteren Details oder gar erstem Impressionen zum neuen Ableger zu rechnen ist, ließ Nintendo bisher offen.

Wird Metroid Prime 4 auf den The Game Awards 2018 vorgestellt?

Bereits im September des Jahres machte das Gerücht die Runde, dass Nintendo auf den The Game Awards 2018 am 7. Dezember Nägel mit Köpfen machen und „Metroid Prime 4“ enthüllen wird. So wurde in einem Tweet bestätigt, dass Reginald Fils-Aime von Nintendo of America im Rahmen des Events zugegen sein wird. Dass Reggie auf einem angehängten Foto ein „Metroid“-Shirt trug, befeuerte die Spekulationen zusätzlich.

Für weitere Gerüchte sorgt aktuell ein kurzes Video, das bereits im Zuge der E3 2018 im Juni aufgenommen wurde. In diesem weist Reggie scherzhaft darauf hin, dass sich die The Game Awards und der Release von „Super Smash Bros.“ Anfang Dezember fast überschneiden.

Dieses Video beziehungsweise der entsprechende Tweet wurde von Geoff Keighley, dem Produzenten und Moderator der The Game Awards 2018, retweetet. Da nicht davon auszugehen ist, dass „Super Smash Bros.“ nach dem Release noch einmal auf den The Game Awards 2018 präsentiert wird, wird vermutet, dass in der Tat „Metroid Prime 4“ zu sehen sein wird.

In wenigen Tagen wissen wir mehr.