Mortal Kombat XI: Vorläufige Systemanforderungen der PC-Version veröffentlicht
Nach der offiziellen Ankündigung vor ein paar Tagen trafen heute auch die vorläufigen Systemanforderungen zu "Mortal Kombat XI" ein. Diese verraten euch, was euer System leisten muss, um den blutigen Prügler in einer entsprechenden Qualität zu stemmen.
PC

Mit den The Game Awards 2018 fand Anfang Dezember das letzte große Event des Videospieljahres 2018 statt, auf dem diverse neue Titel angekündigt wurden.

Unter den Neuankündigungen befand sich auch der blutige Fighting-Titel „Mortal Kombat XI“, der in den vergangenen Monaten immer wieder durch die Gerüchteküche geisterte. Ergänzend zur offiziellen Ankündigung von „Mortal Kombat XI“ tauchten auf der digitalen Gaming- und Vetriebsplattform Steam nun auch die vorläufigen Systemanforderungen zum kommenden Werk der NetherRealm Studios auf.

Was euer System leisten muss, um „Mortal Kombat XI“ in einer entsprechenden Qualität zu stemmen, verrät euch ein Blick auf die folgende Übersicht. Beachtet aber bitte, dass wir es hier noch nicht mit den finalen Systemanforderungen zu tun haben.

„Mortal Kombat XI“ erscheint am 23. April 2019 für den PC, die Xbox One und die PS4.

  • Minimale Systemanforderungen:
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7 / Windows 10
    • Prozessor: Intel Core i5-750, 2,66 GHz / AMD Phenom II X4 965, 3,4 GHz
    • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte RAM
    • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 670 / AMD Radeon HD 7950
    • DirectX: Version 11
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
  • Empfohlene Systemanforderung:
    • Betriebssystem: 64-bit Windows 7 / Windows 10
    • Prozessor: Intel Core i3-2100, 3,10 GHz / AMD FX-6300, 3,5 GHz
    • Arbeitsspeicher: 8 Gigabyte RAM
    • Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 780 / AMD Radeon R9 290
    • DirectX: Version 11
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung

Quelle: Steam

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.