Next Xbox: Aktuelle Gerüchte sprechen von zwei Modellen, Kompatibilität zur Xbox One und mehr
Zum Start in die neue Woche erreichten uns frische unbestätigte Gerüchte zur nächsten Xbox-Generation. Wie es heißt, soll diese im Weihnachtsgeschäft 2020 eingeläutet werden. Des Weiteren ist von zwei verschiedenen Modellen sowie einer vollen Kompatibilität zur Xbox One-Familie die Rede.

In den vergangenen Wochen machte mehrfach das Gerücht die Runde, dass sich die kommende Xbox-Generation aus zwei verschiedenen Modellen zusammensetzt.

In einem aktuellen Artikel weisen auch die Kollegen von Windows Central darauf hin, dass ihnen entsprechende Details zu Ohren kamen. Wie die Redakteure des Magazins aus gut informierten Quellen erfahren haben wollen, wird die nächste Xbox-Generation im Weihnachtsgeschäft 2020 mit zwei Varianten der neuen Xbox eingeläutet.

Project Lockhart und Project Anaconda?

Das günstigere Modell der nächsten Xbox entsteht demnach unter dem Projektnamen „Lockhart“ und soll sich hinsichtlich der Hardwareleistung in etwa auf dem Niveau der Xbox One X bewegen. Allerdings ist von kleineren internen Verbesserungen die Rede. Nummer Zwei im Bunde ist „Project Anaconda“.

„Project Anaconda“ wird als eine leistungsstarke Konsole beschrieben, die hinsichtlich der Technologie auf modernste Gaming-Erfahrungen ausgelegt ist. Um die Ladezeiten zu reduzieren, könnte unter anderem ein SSD-Speicher zum Einsatz kommen, so Windows Central weiter.

Abwärtskompatibilität und Game Core

Des Weiteren ist die Rede von den Arbeiten an einer neuen Plattform für Spiele-Entwickler. Diese wird laut Windows Central den Namen „Game Core“ tragen und es den Entwickler beziehungsweise Publishern erleichtern, ihre Spiele simultan für die neue Xbox-Familie sowie Windows 10 oder mögliche Nachfolger des Betriebssystems zu veröffentlichen.

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass die Abwärtskompatibilität auch in der kommenden Xbox-Generation eine wichtige Rolle spielen wird. Demnach lassen sich alle Inhalte, die sich auf eurer Xbox One befinden, auch auf den beiden Modellen der Next Xbox nutzen – darunter Xbox- und Xbox 360-Klassiker.

Da eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft noch aussteht, sollten Gerüchte dieser Art vorerst mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Quelle: Windows Central

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.